Vandalen beschädigen Bäume in der Weseler Fußgängerzone / ASG und Polizei suchen Zeugen

Anzeige

In den vergangenen Tagen ist es in der Fußgängerzone auf Höhe der Brückstraße 1 (Brödis) und der Einmündung zur Doelenstraße zu erheblichen Beschädigungen an städtischen Bäumen gekommen. An beiden Standorten wurden jeweils zwei Eschen und zwei Ahornbäume in Mitleidenschaft gezogen, indem die Baumrinde von den Stämmen geschält wurde.

"Die Folgen für die Bäume sind zurzeit noch nicht abzusehen!", heißt es in der Pressemitteilung der ASG.

Sachdienliche Hinweise werden vom ASG Wesel (Ansprechpartner ist Heinz-Georg Oberender: 0281/16393–3420) sowie der Polizei Wesel entgegengenommen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
50.345
Bruni Rentzing aus Düsseldorf | 28.07.2016 | 18:05  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.