vom Boxtel nach Wesel - die alte Eisenbahnbrücke am Niederrhein

Anzeige
Die Eisenbahnbrücke wurde von 1872 bis 1874 (gute 144 Jahre ist sie 2016 alt) von der Köln-Mindener-Eisenbahngesellschaft gebaut.
Nach dem Ende des Ersten Weltkrieges, 1918, plante man dann schon die Zerstörung dieser wichtigen Rheinüberquerung am Niederrhein. Dieses Vorhaben wurde jedoch von den Niederländern mit der Begründung abgelehnt, dass die Trasse für den Transport von Reparationsgütern wichtig sei (Reparationsgüter sind Transferleistungen für Schäden des Ersten Weltkriegs).
Durch die im Laufe der Zeit gestiegene Last der Züge, hauptsächlich durch den Kohletransport, wurde die Stabilität der Brücke mehr und mehr gefährdet. 1927 entschloss man sich daher, die Brückenfelder aus Stahl auszutauschen.
Nachdem auch der Zweite Weltkrieg endlich vorbei war (1945) war diese Eisenbahnbrücke die letzte Verbindung über den Rhein. Für die Soldaten war diese Verbindung lebensnotwendig, es wurde kriegswichtiger Nachschub transportiert. Auch die Alliierten versuchten mithilfe der Eisenbahnbrücke den Rhein zu überqueren.
Insgesamt war die „Boxtelerbahn“ einmal 101 km lang und führte von den niederländischen Boxtel nach Wesel. Hauptsächlich diente sie dem Transport von Post sowie Personen.
Teile der Bahnschienen sind heute noch in Boxtel selbst, Schijndel und Verghel zu finden. All diese drei Orte liegen in den Niederlanden.
Um die Trasse „erlebbar“ zu machen, hat man eine 155 km lange Fahrradroute eingerichtet. Wer sich dazu schlau machen möchte, der besucht die Internetseite (www.boxtelerbahn.eu) oder eines der beteiligten Tourist-Infos, wo dazu Flyer erhältlich sind. Kommentare sind erwünscht! ;)
3
1
1
1
2
2
1 2
2
2
4
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
4 Kommentare
8.505
Jochen Menk aus Oberhausen | 16.05.2016 | 15:42  
56
Jan Wolf aus Wesel | 17.05.2016 | 17:48  
12.736
Hans-Martin Scheibner aus Xanten | 26.05.2016 | 08:44  
50.450
Bruni Rentzing aus Düsseldorf | 10.08.2016 | 08:48  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.