Wer den Golden Retriever Balu sieht: Bitte nur ein Foto machen und die Besitzer kontaktieren!

Anzeige

Schon seit fast acht Monaten wird Balu zuhause schmerzlich vermisst. Aber seine Besitzer haben eine konkrete Hoffnung: Ihr felliger Liebling lebt noch. Vor gar nicht langer Zeit wurde Balu nämlich in Obrighoven gesichtet.

Bei Facebook läuft eine Welle der Hilfbereitschaft, es gibt sogar eine Gruppe "Haldern sucht Balu".

In der Suchmeldung schreiben die Besitzer: "Balu ist sehr ängstlich (...) er sieht inzwischen sehr dreckig aus. Er trägt ein helles Halsband. Bitte nicht hinterher laufen - nicht versuchen einzufangen - nur sichten!

Wenn möglich, ein Foto machen, Ort und Zeit merken und wenn's geht, die Laufrichtung!

Die Besitzerin Barbara Bohnen freut sich sehr, dass Balu zweimal in Obrighoven gesichtet wurde, einmal Mitte November und kürzlich wieder Mitte März in der Nähe des Trinkgut-Parkplatzes Am Schornacker.

Sie ist dankbar für konkrete Hinweise. Balu ist übrigens ein Golden Retriever von besondern zierlichem Wuchs!

Bitte anrufen: 0176-55325101
Oder: 02850-901192 (Bohnen / Dilger)

0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.