-Antrag- Empfang von Björn Amadeus Kahl

Anzeige
(Foto: Pro7/Sat.1)
Sehr geehrte Frau Bürgermeisterin,

seit einigen Wochen haben wir von der Jungen Union Wesel die erfolgreichen Auftritte des Weselers Björn Amadeus Kahl bei der Musikshow „The Voice of Germany“ verfolgt.

Der 22 jährige Björn Amadeus Kahl lebt mit seinen Eltern in Wesel und studiert zurzeit in Osnabrück Musikerziehung mit dem Hauptfach Popgesang. 2011 machte er sein Abitur am Konrad- Duden- Gymnasium und nahm Klavierunterricht an unserer Musik- und Kunstschule.

Seit dem 10.10.2014 war der Musikstudent in der aktuellen Staffel der Musikshow „The Voice of Germany“ zu sehen. Bei rund 4 Millionen Zuschauern pro Sendung präsentierte er erfolgreich die Stadt Wesel und machte unsere Stadt über Landesgrenzen hinweg bekannt. Seine hervorragenden Leistungen haben leider nicht ganz bis in das Finale gereicht, trotzdem sind wir der Meinung, dass seine Erfolge bei „The Voice of Germany“ dementsprechend gewürdigt werden sollten.

Ich bitte hiermit im Namen der Jungen Union Wesel um eine entsprechende öffentliche Würdigung der Stadt Wesel für Björn Amadeus Kahl (z.B. bei der Verleihung des Ehrenamtspreises).

Mit freundlichen Grüßen,

Madeleine Wienegge
(Ratsmitglied und Vorsitzende der Jungen Union Wesel)
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.