60-Tage-Buch | Tag elf, noch 49 Tage

Anzeige
(Foto: Margot Kessler - pixelio.de)
Tag elf des 60-Tage-Buchs.

Teaser des Tages
Der Einladung von Mehr Demokratie e.V. zum heutigen Treffen in Wesel - mitten im PPP-Stadtfest Pauken - Plunder - Promenaden folgten die Direktkandidaten von fünf der acht Parteien, die im Wahlkreis 113, Wesel I antreten.
Als Kandidat der Piratenpartei unterstützten Andreas Rohde (Listenkandidat der NRW-Liste), Bettina Reddies (Schatzmeisterin KV Wesel) und Michele Marsching (MdL Landtag NRW) mich mit ihrer Anwesenheit.
Wenn es um direkte Beteiligung der Bürger an Demokratie geht, sind die Piraten da. Danke euch.

Während der Diskussion unter den Kandidaten, die schnell aufkam, zeigte sich deutlich, wer das mit der Beteiligung der Bürger an der Demokratie ernst meint und wer daraus eine Alibi-Veranstaltung machen will.
Versprecher (Freud'sche?) wie 'Bürgermitwirkung', die später zu Mitbestimmung umgedichtet werden oder Aussagen wie 'das können die Bürger nicht entscheiden, das verstehen sie nicht' zeigen die Haltungen.
Alle anderen Diskutanten sind gedanklich im Jetzt verhaftet, ihnen fehlt der Wille oder die Phantasie für den mündigen, aufgeklärten und selbstbestimmten Bürger.
Entwicklung der Gesellschaft? Fehlanzeige.
Mitbestimmungsrecht für Bürger? Fehlanzeige. Zitat: 'Zum Abstimmen werden doch die Abgeordneten gewählt.'

No comment.


Enttäuscher des Tages
Drei Kandidaten sind der Einladung von Mehr Demokratie e.V. nicht gefolgt.
Eine davon von der Partei mit 60 Jahren Erfahrung im Handeln gegen mehr direkte Beteiligung der Bürger. Dieses Handeln findet bei der CDU wohl eine Fortsetzung.

Sonstiges:
Mit Fahrradanhänger voller Flyer auf dem Stadtfest gewesen und einigen Interessierten Flyer in die Hand gedrückt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.