Als der Martin den Gerhard traf: Die wahre Variante des Schröder-Besuchs in Bislich

Anzeige
(Foto: privat)
Eigentlich war er ja derjenige, der den Schröder-Besuch in Bislich publik machen wollte - weil er den Ex-Bundeskanzler nämlich als Erster entdeckt hatte: Für Martin Dicks aus Bislich war es ein ganz besonderer Moment, als Gerhard Schröder auf ihn zusteuerte!

Sein Opa Reinhard war nämlich 65 Jahre lang Mitglied der SPD! Und die entsprechende Urkunde wollte Dicks sich unbedingt vom Polit-Granden unterschrieben lassen. Was ihm auch gelang! Schade bloß, so sagen viele, die‘s mitbekamen, dass andere mit ihren Schnappschüssen schneller in die Medien gelangten als Martin. Denn allein dieser hätte die Lorbeeren ernten sollen.


Egal, wir liefern das Foto (privat) jetzt nach und hoffen auf begeisterte Betrachter!
1
Einem Mitglied gefällt das:
1 Kommentar
6.733
Neithard Kuhrke aus Wesel | 12.05.2014 | 15:17  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.