Antrag der CDU Fraktion - fehlende Bänke am Großen Markt

Anzeige
Fehlende Sitzbänke auf dem Großen Markt

Sehr geehrte Frau Bürgermeisterin,

am 15.04.2015 las ich in der örtlichen Presse den Artikel: „Einfach nur in der Sonne sitzen, ist nicht möglich“. Der Artikel handelte, ausgehend von dem Wunsch einer Frau, von öffentlichen Sitzmöglichkeiten auf dem Großen Markt.
Über die Antwort der Stadt Wesel hierzu war ich sehr erschreckt. Hiernach sei das Aufstellen von Bänken auf dem Großen Markt nicht möglich, die Markthändler müssten rangieren, fest eingebaute Sitzbänke wären da im Weg. Weiterhin hieß es, Sitzgelegenheiten am Rand würden wiederum mit der Gastronomie kollidieren. Eine Umsetzung wäre demnach „…wirklich problematisch…“. Ich kann dem Wunsch der Frau nur beistimmen und erachte die Antwort Ihrer Verwaltung hierzu als nicht sachgerecht.

An einem der schönsten Plätze Wesels, dem Großen Markt, fehlen tatsächlich öffentliche Sitz-bänke. Wer die Architektur des Großen Marktes mitsamt der historischen Rathausfassade und dem Dom genießen möchte, findet keine Möglichkeit, außerhalb der angebotenen Sitzmöglichkeiten der vorhandenen Außengastronomie, und schon gar nicht zu Zeiten geschlossener Gastrotomie, dies öffentlich bei einer Pause im Sitzen zu tun. Ich erachte öffentliche Sitzbänke auch nicht in Kollision mit der Gastronomie. Denn diejenigen, die sowieso nicht konsumieren wollen, gehen einfach weiter oder setzen sich auf die Umrandungen der gepflanzten Bäume oder auf Abfalleimer. Einer dem Tourismus gegenüber aufgeschlossenen Stadt erachte ich dies aus meiner Sicht als nicht würdig und nicht zielführend.
Auch die Argumentation, die eingebauten Sitzbänke stünden den Markthändlern im Weg, kann ich nicht nachvollziehen. Ich habe mir die Gegebenheiten vor Ort genau angesehen. In Höhe der Häuser Großer Markt 6 und 8 (genau gegenüber der historischen Rathausfassade), wo es keine Außengastronomie gibt und die Markthändler ihre Stände parallel und in ausreichendem Abstand vor einer Reihe bereits vorhandener gepflanzter Bäume und fest eingebauter Beleuch-tungsmasten aufstellen, könnten drei Sitzbänke installiert werden. Alternativ hierzu könnten Rundbänke um die mit Metallschutz umrandeten Bäume aufgestellt werden.

Ich bitte Sie, die Antwort Ihrer Verwaltung noch einmal zu überprüfen, gegebenenfalls einen Ortstermin durchzuführen und sich persönlich für Sitzbänke auf dem Großen Markt einzusetzen. Über die Ergebnisse erbitte ich einen Sachstandsbericht im nächsten Fachausschuss.

Mit freundlichen Grüßen

Jürgen Lantermann
Ratsmitglied
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
5 Kommentare
3.663
Siegmund Walter aus Wesel | 11.05.2015 | 22:49  
Dirk Bohlen aus Wesel | 12.05.2015 | 06:44  
5.788
Neithard Kuhrke aus Wesel | 12.05.2015 | 15:39  
3.663
Siegmund Walter aus Wesel | 12.05.2015 | 19:02  
82
Angelique Oomen aus Wesel | 12.05.2015 | 21:37  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.