Antrag der CDU Fraktion - Verkehrsberuhigung in Büderich

Anzeige
Verkehrsberuhigung in Büderich

Sehr geehrte Frau Bürgermeisterin,

in der vergangenen Woche wurden auf der Weseler Straße in Büderich an den Kreuzungsbereichen Kesselbruck und Parkstraße provisorische Fahrbahnverengungen und Fahrbahnschwellen verlegt. Ziel ist es, den Durchgangsverkehr zunehmend aus dem Ort zu verdrängen und die gefahrene Geschwindigkeit zu reduzieren.

Wir begrüßen grundsätzlich die getroffenen Maßnahmen, um den berechtigten Interessen der Anlieger nach weniger Straßenverkehr entgegenzukommen. Jedoch wurde auch Kritik im Ort deutlich. Insbesondere die Fahrbahnschwellen bereiten Sorge für die Durchfahrt von Rettungsfahrzeugen und landwirtschaftlichem Verkehr. Auch fühlen sich die Anwohner der naheliegenden Häuser durch Erschütterungen sowie Geräuschbelästigungen gestört.
Daher bitten wir, zu einer der nächsten Sitzungen des Stadtentwicklungsausschusses um einen Bericht, ob sich die getroffenen Maßnahmen in der Praxis als tauglich erwiesen haben und inwieweit die Kritik berechtigt ist.
Insbesondere mit Blick auf die geplanten Umbaumaßnahmen im kommenden Jahr sollten berechtigte Kritikpunkte unbedingt berücksichtigt werden.

Mit freundlichen Grüßen

Jürgen Linz
CDU-Fraktionsvorsitzender
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.