ATTAC veranstaltet Vortrag zum Thema „Klimakiller Verkehr“

Wann? 12.04.2013 19:30 Uhr

Wo? Auf dem Dohlhof, Hauptstege 5, 46485 Wesel DE
Anzeige
Wesel: Auf dem Dohlhof | Das globalisierungskritische Netzwerk ATTAC Niederrhein lädt am Freitag, den 12. April 2013 um 19.30 Uhr zu einer Vortrags-und Diskussionsveranstaltung mit dem Thema: „Umrisse einer sozialen und ökologischen Verkehrsplanung“ ein. Für diesen Vortrag konnte der Verkehrsexperte Dr. Winfried Wolf gewonnen werden. Wolf ist Sprecher von ProBahn und beschäftigt sich seit 1996 mit Stuttgart 21. Außerdem ist er Mitglied im wissenschaftlichen Beirat von ATTAC und berät die LINKE in verkehrspolitischen Fragen.

In seinem Vortrag wird der Referent einen Überblick über die Entwicklung des deutschen und europäischen Verkehrssektors geben. Er wird auf das Wachstum des Straßen-, Luft- und Seeverkehrs eingehen, dass in den letzten Jahrzehnten die Belastung von Umwelt und Klima stark beschleunigt hat. Bei der Klimadiskussion wird oft übersehen, dass gerade der Verkehr dem Klima kräftig einheizt. Ein Fünftel des in Deutschland emittierten CO2 geht inzwischen auf das Konto des Verkehrs. Tendenz steigend. In der Stadt Moers ist der Anteil der verkehrsbedingten CO2 Emissionen von 1990 bis 2009 um 7% auf 40% angestiegen. Ein Beispiel, dass sicher in der Region Niederrhein kein Einzelfall ist.

Nach der Bestandsaufnahme wird der Referent Alternativen aufzeigen, wie angesichts von Klimawandel, Ressourcenknappheit und sozialer Krise gegengesteuert werden kann. Zum Schluss sollen Politikansätze für die lokale Ebene diskutiert und entwickelt werden.

Die Teilnahme an den Veranstaltungen ist kostenlos.

Weitere Infos gibt es unter: http://www.attac-niederrhein.de/
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.