AWO im Kreis Wesel kündigt an: neues Programm der Lotte-Lemke-Familienbildugsstätte

Anzeige

Wenn es im Januar ins neue Programm startet, ist wieder was für jeden und jede dabei: von den Einsteigerkursen im Nähen, Eltern-Kind-Gruppen im Nachmittagsbereich für Berufstätige oder Turnen für Windelrocker, Fortbildungen zum Thema Inklusion für Kursleitungen, ein Frauen Yoga-Wochenende oder eine Familienwoche auf dem Bauernhof.

In das neue Programmheft sind besonders auch die Wünsche der Teilnehmer eingeflossen, beispielsweise den Bereich der natur- und erlebnispädagogischen Angebote für Familien. Die Lotte-Lemke-Familienbildungsstätte bietet ihre Veranstaltungen kreisweit an und hat bewusst wegen der guten Erreichbarkeit Angebote aus diesem Bereich am Niederrhein organisiert.

Regelmäßig wird die Zufriedenheit der Teilnehmenden in den Kursen überprüft. Die knapp 300 Fragebögen, die im ersten Halbjahr abgegeben wurden verdeutlichen mit der Gesamtnote 1,5, dass die Kurse und Veranstaltungen der Lotte-Lemke-Familienbildungsstätte AWO Kreisverband Wesel e. V. sehr gut ankommen.

Neugierige, die das komplette Programm mit all seinen Veranstaltungsorten im Kreis Wesel in den Händen halten wollen, finden es ab sofort in öffentlichen Einrichtungen, Banken, in den AWO-Begegnungsstätten, in Arztpraxen, Apotheken und ausgesuchten Geschäften. Auf Nachfrage wird das Programm auch verschickt. Informationen zu den einzelnen Kursen erhalten Interessenten unter der Telefon-Nummer 0281/ 3 38 95 31.

Das komplette Angebot kann auch im Internet eingesehen und runtergeladen werden auf der Seite des AWO Kreisverbandes: http://www.awo-kv-wesel.de.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.