Bewerbungen für den Weseler Ehrenamtspreis einreichen bis zum 18. September

Anzeige
Heike Sobotta ist die Ansprechpartnerin im Rathaus. (Foto: ErPo)

"Ehrenamt hat in Wesel lange Tradition und schon vieles bewirkt. Es ist der unverzichtbare Motor in unserer Gesellschaft, zeugt es doch von Verantwortung und sozialem Engagement. Dies gilt für alle gesellschaftlichen Bereiche, sei es beim Sport, im kulturellen oder sozialen Bereich." So schreibt Verwaltungs-Mitarbeiterin Heike Sobotta.

Um ehrenamtlich tätigen Menschen in Wesel öffentliche Wertschätzung entgegen zu bringen, hat der Rat der Stadt Wesel im Juli 2013 beschlossen, einen städtischen Ehrenamtspreis zu verleihen.

Alle Bürgerinnen und Bürger sind bis zum 18. September aufgefordert, Menschen vorzuschlagen, die sich auf Weseler Stadtgebiet in besonderem Maße ehrenamtlich engagieren. Der Vorschlagsbogen ist im Büro der Bürgermeisterin erhältlich.

Kontakt: Heike Sobotta, Raum 109 im Rathaus, Klever-Tor-Platz 1, Telefon 0281/203-2411, Email heike.sobotta@wesel.de, Weitere Informationen sind auf der Internetseite der Stadt zu finden. Hinter dem Menüpunkt Ehrenamt können die erforderlichen Unterlagen heruntergeladen werden.

Auswahlkriterien für den Erhalt des Ehrenamtspreises sind:

1. Die Personen, Gruppen oder Vereine engagieren sich freiwillig und unentgeltlich für das Gemeinwohl.
2. Die zu Ehrenden sind seit mindestens drei Jahren ehrenamtlich tätig.
3. Eigenvorschläge sind nicht zulässig, Gruppen und Vereine dürfen aber Personen aus ihren eigenen Reihen vorschlagen.
4. Die Vorschläge sind schriftlich zu begründen.
5. Ehrungen von Personen, Gruppen oder Vereinen in zwei aufeinander folgenden Jahren sind nicht möglich.
6. Es können nur ehrenamtlich Tätige vorgeschlagen werden, die im Stadtgebiet Wesel aktiv sind.

Wer den Preis verliehen bekommt, entscheidet der Haupt- und Finanzausschuss in nichtöffentlicher Sitzung auf Vorschlag einer Kommission mit Vertretern aus Verwaltung, Seniorenbeirat und Stadtjugendring.
Die feierliche Preisverleihung findet in Anlehnung an den Internationalen Ehrenamtstag im Dezember 2015 statt.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.