Bis 6. September online abstimmen für den Logistik-Standort Kreis Wesel

Anzeige

Nur noch bis Freitag, 6. September, können alle, die in oder für die Logistikwirtschaft arbeiten, ihre Stimme für den Kreis Wesel auf http://www.logit-club.de - der offiziellen Seite des Logistikclusters des Landes, abgeben und damit den Kreis bei seiner Teilnahme an dem landesweiten Wettbewerb unterstützen.
Bereits zum fünften Mal sucht das Logistikcluster des Landes den Logistikstandort des Jahres.



Insgesamt haben sich elf Kommunen bzw. Regionen in Nordrhein-Westfalen um diesen begehrten Titel beworben. Der Kreis bewirbt sich mit seinen drei Hafenstädten Rheinberg, Voerde und Wesel um diese Auszeichnung. Der Titel bringt zunächst nur Ehre, er kann aber auch das Standortmarketing nachhaltig unterstützen.

„Die Logistikbranche hat sich im Kreis Wesel in den letzten Jahren sehr stark entwickelt“, sagt Anne Janssen, stellvertretende Leiterin der EntwicklungsAgentur Wirtschaft. „Alleine in den letzten fünf Jahren wurden nur in den drei Rheinhafenstädten des Kreises rund 425.000 Quadratmeter Logistikflächen vermarktet.

Etwa 730.000 Quadratmeter Flächen stehen hier für weitere Logistikansiedlungen zur Verfügung.“ Die Abstimmung auf der Internetseite fließt zu 30 Prozent in die Gesamtbewertung ein.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.