Braunkohle: Zu viel fürs Klimaziel!

Wann? 24.07.2017 19:30 Uhr

Wo? Auf dem Dohlhof, Hauptstege 5, 46485 Wesel DE
Anzeige
Wesel: Auf dem Dohlhof | Das Klimabündnis Niederrhein zu dem u.a. auch das globalisierungskritische Netzwerk ATTAC-Niederrhein gehört, veranstaltet am Montag, den 24. Juli 2017, 19.30 Uhr eine Vortrags- und Diskussionsveranstaltung zum Thema „Braunkohle“.

Die drei Braunkohle Tagebaue und fünf Kraftwerke des Rheinischen Reviers bilden zusammen Europas größte CO2-Quelle.Um die Ziele des Pariser Klimaabkommens zu erreichen, müssten die CO₂-Emissionen aus der Energieerzeugung weltweit bis 2035 auf Null fallen. Ein entschlossener Kohleausstieg ist bislang auch von deutscher Politik nicht eingeleitet worden.

Im Spätsommer dieses Jahres wollen verschiedene Akteure wie Bürgerinitiativen, BUND-Jugend, ATTAC, AusgeCO2hlt und Ende – Gelände mit vielfältigen Aktionen Druck auf die Politik machen. Eine Aktivistin aus dem Braunkohlewiderstand wird über den Kampf der verschiedenen Gruppen vor Ort berichten.

Eintritt frei

Weitere Informationen gibt es unter http://www.attac-niederrhein.de
0
1 Kommentar
163.056
Armin Mesenhol aus Kamp-Lintfort | 17.07.2017 | 10:22  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.