Business Talk - Thema Behinderte: Arbeitgeber diskutieren in der Klever Stadthalle

Anzeige

Am Dienstag, 22. November, lädt die Agentur für Arbeit Wesel interessierte Arbeitgeber zu einem „Business Talk“ in die Stadthalle Kleve ein.


Aktuell sind im Bezirk der Agentur für Arbeit Wesel 2.014 Menschen mit Behinderung arbeitslos gemeldet, davon 1.356 im Kreis Wesel und 658 im Kreis Kleve. Dahinter verbergen sich vielfältige Potenziale für Ausbildung und Beschäftigung, die noch zu wenig genutzt werden.
„Gerade in Zeiten des zunehmenden Fachkräftebedarfs ist es wichtig, auch diese Bewerbergruppe in die Auswahl einzubeziehen. Manchmal geschieht dies aus Unwissenheit nicht, daher möchten wir im Rahmen einer Veranstaltung umfassend darüber informieren und gute Beispiele aus der Praxis zeigen“, so Barbara Ossyra, Vorsitzende der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Wesel.

Wie die Beschäftigung von Menschen mit Behinderung realisiert werden kann, welche Erfahrungen Arbeitgeber bereits gesammelt haben und welche Unterstützungsangebote es gibt, ist das Thema des „Business Talks“, zu dem die Agentur für Arbeit Wesel am Dienstag, 22. November, von 16.30 bis 18.30 Uhr in die Stadthalle Kleve einlädt. Melanie Glücks vom Landschaftsverband Rheinland hält einen Impulsvortrag „zusammen erfolgreich – Menschen mit Behinderung im Berufsleben“.
Im Anschluss an eine Podiumsdiskussion wird erstmals ein Inklusionszertifikat an ein Unternehmen im Kreis Kleve verliehen, das sich vorbildlich für die Beschäftigung von Menschen mit Behinderung engagiert.

Der Eintritt ist frei. Interessierte Arbeitgeber können sich anmelden unter www.ba-business-talk.de oder unter Wesel.PresseMarketing@arbeitsagentur.de.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.