Danke Wesel ! Das BislichBad hat bereits mehr als 3000 Unterschriften

Anzeige
Wir haben ein super Zwischenergebnis erreicht !

Am Mittwoch findet nun das erste Gespräch zwischen Vertretern des Bürgerbegehrens, der Stadt Wesel, und den Bäderbetrieben statt. Die "Badretter" haben schon ein stattliches Votum im Gepäck. Bis Sonntag konnten über 3000 Unterschriften bereits gezählt werden und viele Sammelaktionen laufen noch. Wir sagen an dieser Stelle schon mal an alle Unterstützer ein herzliches Dankeschön. Leider zeigen sich Hovest und Linz noch recht unberührt vom deutlichen Gegenwind aus der Bevölkerung, noch immer ist die Schließungsfrist Sommer 2016 nicht auf einen realistisches Ziel verschoben worden. Da die Initiative nur verhandeln wird wenn dieser völlig unrealistische Termin kippt, wird es wohl am Mittwoch nur eine kurze Zusammenkunft werden.

Es ist schon sehr unverständlich, dass man nicht mal zu dieser minimalen Geste bereit zu sein scheint. Zumal im ersten Schliessungsjahr nur schlappe 5000 € das Stadtsäckel bereichern würden. Vielleicht sollten wir nicht nur Unterschriften sondern auch Geld sammeln, damit zwei offensichtlich wasserscheue Fraktionsvorsitzende endlich einen realistischen Weg aufzeigen anstelle sich ständig zu rechtfertigen und zu wiederholen. Frau Westkamps erste Wortmeldung in diesem bewegenden Thema ging an die Bislicher Schulkinder. Sie wünschte sich das die Kinder dort weiter schwimmen können. Toll, das ist schon ein guter Anfang. Wir würden uns von Frau Westkamp wünschen, dass sie zum Wünschen in die Büros von Herrn Linz und Herrn Hovest geht. Sollte alles wünschen nichts nützen, könnte auch ein deutliches Machtwort helfen. Ist ja schließlich bald Weihnachten.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
5.782
Neithard Kuhrke aus Wesel | 06.12.2015 | 22:41  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.