Der Fall der Berliner Mauer feiert Geburtstag

Anzeige
Berlin: Eastside-Gallery | Heute feiert Deutschland den 25. Jahrestag seit der Öffnung der Berliner Mauer. Am 9. November 1989 wurde in Berlin die Mauer zwischen Ost und West, die am 13. August 1961 von den Machthabern im Ostteil errichtet worden war, nach 28 Jahren eingerissen.
Heute vor 25 Jahren konnten endlich die Menschen aus beiden Teilen Deutschlands wieder zusammenkommen.
Fragmente des einstigen Bollwerks sind als Gedenkstätte der Hauptstadt Deutschlands erhalten geblieben. So an der Bernauer Straße.
In Friedrichshagen, nahe dem Berliner Ostbahnhof ist das als East Side Gallery bekannt gewordene Mauerteilstück. Entlang der Spree zeigt die Mauer auf 1300 m Länge eindrucksvolle mehr oder minder kunstvolle Graffiti - Werke von internationalen Spayern aus aller Welt.
Der wohl bekannteste und am meisten fotografierte Ausschnitt zeigt den Bruderkuss vom 7. Oktober 1979 zwischen Breschnew und Honecker.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
2 Kommentare
Dirk Bohlen aus Wesel | 09.11.2014 | 18:13  
3.797
Siegmund Walter aus Wesel | 09.11.2014 | 20:18  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.