DGB Ortsverband Wesel: Jürgen Kosmann als Vorsitzender bestätigt

Anzeige
Auf dem Foto v.l.nr.: Marvin Kuenen, Dirk-Peter Schmitz, Andreas Fischer, Jürgen Kosmann, Werner Daniels, Gabriela Fischell, Peter Maternowski, Maike Maternowski, Bernd-Peter Keienborg, Mark Rosendahl (Foto: DGB Niederrhein)
Wesel: DGB | Der DGB-Ortsverband Wesel-Hamminkeln-Schermbeck hat sich neu konstituiert. Als Vorsitzender wiedergewählt wurde Jürgen Kosmann (IG Metall), Betriebsratsvorsitzender in einem Weseler Betrieb. Als stellvertretender Vorsitzender wiedergewählt wurde Dirk-Peter Schmitz (IG BCE), ebenfalls berufstätig in Wesel. Der Vorsitzende des DGB-Kreisverbandes Wesel Marvin Kuenen (IG BCE) erklärte, dass die Gewerkschaften auch nach den Bundestagswahlen standhaft bleiben gegen Hass und Fremdenfeindlichkeit: „Die Solidarität zwischen Beschäftigten, auch gegenüber Arbeitslosen, zwischen Menschen verschiedener Herkunft, Geschlechts und Religion ist unser Grundsatz und der Antrieb, mit dem wir für gute Arbeit und soziale Gerechtigkeit streiten.“

Der Weseler DGB-Vorsitzende Jürgen Kosmann appellierte an die demokratischen Parteien im Bundestag, die Interessen der Beschäftigten nach sozialer Sicherheit mit der Stärkung der gesetzlichen Rentenversicherung umzusetzen.

Die DGB-Vorstände setzen sich aus Vertreter/innen der Gewerkschaften zusammen und werden alle vier Jahre im Vorfeld der DGB-Bezirkskonferenz NRW neu gewählt.

Weitergabe Presseinfo des Deutschen Gewerkschaftsbundes Region Niederrhein
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.