Die Regel: Tempo 30

Anzeige

Die Verkehrsminister der Länder haben sich auf ihrer zweitägigen Frühjahres-Konferenz in Rostock für mehr Tempo-30-Zonen in Städten und Ortschaften ausgesprochen.

Durch die Ausweitung der Zonen soll insbesondere der Schutz im Straßenverkehr vor allem für Kinder und Ältere sowie der Lärmschutz für Anwohner verbessert werden. Die Forderung sieht eine Ausweitung der Tempo-30-Zonen nicht nur vor Schulen, Kindertagesstätten, Senioren- und Pflegeheimen und Krankenhäusern, sondern auch auf Durchgangsstraßen mit hoher Lärmbelästigung vor.
Eine Arbeitsgruppe soll bis Herbst konkrete Vorschläge erarbeiten.

Wesel kann man in dieser Hinsicht als fortschrittliche Kommune bezeichnen, auch wenn es noch verkehrspolitisches Verbesserungspotential gibt.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.