Fuß- und Radweg im Lippe-Mündungsraum

Anzeige
Birgit Nuyken (CDU-Ratsmitglied) wendet sich mit folgendem Antrag an die Bürgermeisterin der Stadt Wesel: "Der kombinierte Fuß- und Radweg im Lippe-Mündungsraum, der vom Kiesunternehmen Hülskens GmbH & co.KG 2015 gebaut wurde, wird sehr positiv angenommen. Der herrliche Blick auf den Flusslauf wird sehr geschätzt und es hat sich gezeigt, dass sich dieses Renaturierungsprojekt zwischen Industrie- und Naturschutzgebiet zu einem Vorzeigeobjekt entwickelt hat.
Viele Menschen möchten diese wunderbare Naturoase nicht mehr missen und bringen oft auch Freunde und Verwandten von außerhalb mit.

Leider sind auf diesem drei Kilometer langen Weg aber zu wenig „Ruheplätze für Menschen“. Bitte setzen Sie sich für mehr Bänke an diesem Fuß- und Radweg ein. Gerade ältere und gehandicapte Menschen werden sehr dankbar sein.

Mit freundlichen Grüßen
Birgit Nuyken
Stellvertr. Bürgermeisterin
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.