Generationenwechsel beim SPD Ortsverein Mitte-Büderich

Anzeige
Wesel: Hotel zur Aue | Harmonisch wurde am 21.6.2017 im Hotel Zur Aue die Jahreshauptversammlung des SPD Ortsvereins Wesel Mitte-Büderich abgehalten. Norbert Meesters bilanzierte seine 12 jährige Tätigkeit als Vorsitzender und gab bekannt nicht wieder für diesen Posten zu kandidieren, um jüngeren Mitgliedern den Staffelstab zu überreichen.
Neuer Vorsitzender des Ortsvereins ist Ratsmitglied Hilmar Schulz (34). Die Versammlung wählte Moritz Hußmann (32) und Christoph Gockeln (28) zu seinen Stellvertretern. Die Schriftführung übernimmt Tim Brömmling (20) und die Kasse weiterhin seit Gründung des OVs Ulla Hornemann.
Zum Vorstand gehören als Beisitzerinnen und Beisitzer: Thorsten Albrecht (stellv. Schriftführer), Rolf Blommen, Maria Engels, Gisela Gros, Karl-Heinz Hasibether, Sabrina Hüfken, Bernd-Peter Keienborg, Elke Keienborg, Norbert Meesters, Duc Huy Nguyen, Christian Riehm, Peter Schmidt und Willi Trippe

Bürgermeisterin Ulrike Westkamp informierte über das aktuelle Politikgeschehen in der Stadt und konnte auf eine hervorragende Leistungsbilanz für die Innenstadt verweisen. Gleiches gilt für die Dorfinnenentwicklungskonzepte in Büderich und Ginderich.

Der neue OV-Vorsitzende Hilmar Schulz bedankte sich für das entgegengebrachte Vertrauen und gab sich kämpferisch: "Die SPD als Wesel-Partei wird bei der nächsten Kommunalwahl stärkste Kraft, denn die Mischung aus Jung und Alt garantiert eine generationenübergreifende Politik. Dies haben wir hier im Vorstand eindrucksvoll dokumentiert."
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
1 Kommentar
80
Thomas Weinbrenner aus Wesel | 23.06.2017 | 19:35  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.