Gesamtschule Hamminkeln beim Versuch, alle Interessenten klaglos glücklich zu machen

Stellen Sie sich ein Dorf im Grünen vor. Es hat ein schnuckeliges, kleines Freibad. Das ist allerdings bei Sonnenwetter schnell überfüllt. Die Badbetreiber hatten sich etwas überlegt, um gute Presse zu haben: Sie verlosten 180 Saisonkarten – zehn davon für Besucher aus Nachbardörfern.

Leider war‘s nix mit guter Presse! Schwimmmfans aus der Nachbarschaft wollten mehr vom Verlosungskuchen abbekommen und gingen zum Anwalt. Der sagte ihnen: „Klar, Ihr habt dasselbe Recht, dort zu baden, wie die Dorfbewohner! Zieht vor Gericht!“
Das taten die Auswärtigen –und bekamen Recht! So geschah’s einige Jahre hintereinander, in denen Einige wegzogen oder sich anderweitig orientierten. Bald nützten den Badbetreibern auch die Saisonkarten nichts mehr: Viele Schwimmer besuchten lieber den Natursee um die Ecke.

Zu blöd: Das Freibad musste schließen!

Wenn Sie Dorfältester wären, fiele Ihnen eine rettende Idee ein?
Wenn ja, dann geben Sie sie bitte schnell weiter an die Gesamtschule in Hamminkeln!
Auch die können dort gute Tipps gebrauchen!
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
6 Kommentare
129
Matthias Holtkamp aus Hamminkeln | 21.02.2013 | 09:25  
566
Kerstin Huefing aus Hamminkeln | 21.02.2013 | 10:44  
23.661
Dirk Bohlen aus Wesel | 21.02.2013 | 11:16  
129
Matthias Holtkamp aus Hamminkeln | 21.02.2013 | 13:17  
566
Kerstin Huefing aus Hamminkeln | 21.02.2013 | 19:40  
129
Matthias Holtkamp aus Hamminkeln | 25.02.2013 | 11:23  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.