Grundschulanmeldungen: Konrad Duden und Fusternberg legen zu, alle anderen verlieren Schüler

Anzeige
(Foto: Gerd Altmann/Pixelio.de)

Die vorläufigen Anmeldezahlen für die Grundschulen in Wesel liegen vor. Zum Vergleich sind die Zahlen der nach der amtlichen Schulstatistik 2015/16 tatsächlich unterrichteten Schülerinnen und Schüler der ersten Jahrgangsstufe aufgeführt. Erfahrungsgemäß werden sich die genannten Zahlen für das Schuljahr 2016/17 noch durch nachträgliche Anmeldungen, Umzug, Zurückstellung oder andere Gründe verändern.

Folgende Anmeldungen liegen vor:

Gemeinschaftsgrundschule (GG) Bislich: 17 (Schuljahr 2015/16: 23)
GG Blumenkamp: 33 (36)
GG Büderich: 38 (62)
GG Am Buttendick: 34 (45)
GG Konrad Duden: 79 (69)
GG Theodor Heuss: 26 (32)
GG Fusternberg: 71 (53)
GG Feldmark: 43 (61)
GG Quadenweg: 41 (43)
GG Innenstadt: 60 (91)

Damit sind laut Mitteilung des Schulamtes zunächst insgesamt 442 Erstklässler angemeldet worden. 515 Kinder besuchen derzeit das erste Schuljahr.

Wie in den Vorjahren werden Schulträger, Schulaufsicht und Schulleitungen in einem Abstimmungsgespräch die Anmeldungen unter Zugrundelegung verschiedener Kriterien (wohnortnächste Schule, Berücksichtigung der Kommunalen Klassenrichtzahl, Lehrerversorgung, Betreuungsbedarf, räumliche Verhältnisse) prüfen.

Die entsprechenden Aufnahmebestätigungen erfolgen am 29. Januar 2016.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.