Halteverbot für Straßenreinigung in Wesel?

Anzeige
Jürgen Linz (CDU-Fraktionsvorsitzender) wendet sich mit folgendem Antrag an die Bürgermeisterin der Stadt Wesel: "Immer wieder beklagen sich Bürger über unzureichende Straßenreinigung wegen zugeparkter Straßen. Abgestellte PKWs verhindern die Reinigung der Abflussrinnen an den Straßenseiten. Herbstlaub kann sich somit ansammeln und die Verstopfung der Kanalisation eine Folge hieraus sein. Besorgt zeigen sich die Bürger, so auch aktuell in einem Leserbrief, besonders mit Blick auf Starkregenereignisse.

Die CDU-Fraktion teilt diese Sorgen und wir fragen daher: Wie gedenkt die Stadt diesen Gefahren vorzubeugen? Ist ein Halteverbot an entsprechenden Stellen für die Zeit der Straßenreinigung möglich? Welche Straßen sind aus Sicht der Stadt besonders betroffen?
Wir haben vor Jahren schon einen Antrag zu diesem Thema gestellt. Der Betriebsausschuss kam zu dem Ergebnis, dass der ASG bei der Straßenreinigung vorher Sperrschilder aufstellt. Das ist mit aufwendigen Kosten verbunden. Gibt es mittlerweile bessere Lösungen?
Wir erwarten kurzfristig einen entsprechenden Beschluss und Lösungsvorschlag im zuständigen Ausschuss."
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
6 Kommentare
181
Manfred Krüger aus Wesel | 14.11.2016 | 12:34  
5.793
Neithard Kuhrke aus Wesel | 14.11.2016 | 13:00  
7
Walter Testrut aus Wesel | 14.11.2016 | 16:29  
3.663
Siegmund Walter aus Wesel | 15.11.2016 | 10:28  
5.793
Neithard Kuhrke aus Wesel | 15.11.2016 | 12:29  
3.663
Siegmund Walter aus Wesel | 15.11.2016 | 13:02  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.