Internetauftritt der Stadt

Anzeige
Mit folgendem Antrag wendet sich Jürgen Linz (Fraktionsvorsitzender) an die Bürgermeisterin der Stadt Wesel:

"Nach Presseberichten vom 08.04.2016 hat die Landtagsfraktion von Bündnis90/Die Grünen mit Unterstützung von Experten die Internetseiten aller 396 Kommunen in NRW untersucht. Bei diesem Online-Check hat sich der Auftritt der Stadt Wesel von Rang 34 im Jahr 2014 auf Rang 33 verbessert, auch im Landesvergleich sicher ein akzeptables Ergebnis.

Die auf der städtischen Homepage gegebene Möglichkeit der Mitteilung von Bürgeranliegen, wie z. B. Hinweise auf Ampeldefekte, kaputte Straßenschilder oder nicht entleerte Mülltonnen, sollte unseres Erachtens optisch besser herausgestellt werden.

Auch fänden wir einen direkten - nicht anonymen - Bürgerchat mit der Verwaltung interessant, bei dem die Bürger kommunale Entscheidungen unmittelbar mit kompetenten Verwaltungsmitarbeitern diskutieren können und so eine gute Alternative zum Austausch über diverse öffentliche Plattformen bekommen. Dies könnte helfen, die in Chats leider immer mehr vernachlässigten guten Umgangsformen zu verbessern.

In diesem Zusammenhang erscheint es uns auch sinnvoll, die bisher gesperrte Stelle eines/einer Sachbearbeiter/in Medien- und Öffentlichkeitsarbeit nunmehr zu besetzen. Die Themen können dann mit Nachdruck angegangen werden. Ein modernes und leistungsfähiges Internetangebot gehört zu einer Stadt und prägt immer häufiger auch den ersten Eindruck.

Wir beantragen hierzu einen Bericht im Haupt- und Finanzausschuss über die ggfs. bereits geplanten weiteren Verbesserungen der Internetpräsenz und - sofern bekannt - die bisherige Auslastung/Inanspruchnahme der digitalen Angebote der Stadt durch die Bürger."
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.