Kabaretistin Sia Korthaus gastiert am Frauentag 2017 im Hamminkelner Schulzentrum

Anzeige
Sia Korthaus (Foto: Simin Kianmehr)

Eine Kabarettistin, die die Sparten Kabarett, Schauspiel und Gesang gleichermaßen so gekonnt bedienen kann, ist auf deutschen Kleinkunstbühnen selten zu finden - Kabarett auf höchstem Niveau! In ihrem Programm „Sorgen? Mache ich mir morgen!“ macht Sia Korthaus eine Zeitreise durch die unterschiedlichsten Epochen.

Begleitet wird sie dabei von einem kleinen außerirdischen Chauffeur, der die Zeitmaschine steuert. Er hat den überbordenden Charme eines Berliner Taxifahrers und lässt keine Gelegenheit aus, seine Meinung zu diesem außergewöhnlichen „Zeitseeing“ zu äußern.

Die Gleichstellungsstelle und das Frauenforum der Stadt Hamminkeln laden am 9. März 2017 anlässlich des Internationalen Frauentages zu einer weiteren amüsanten Kabarett-Show in das Forum des Heinrich-Meyers-Schulzentrum in Hamminkeln ein. Einlass ist ab 19 Uhr, Beginn um 20 Uhr. Natürlich sind auch Männer herzlich eingeladen!

Karten können ab dem 8. Dezember für 16Euro im Vorverkauf sowie für 18 Euro an der Abendkasse (jeweils inklusive ein Glas Sekt) erstanden werden.

Die Vorverkaufsstellen befinden sich in Brünen: G&S GbR; in Dingden: BüroKomplett Messing; in Hamminkeln: Bücher Kammer und Michelbrink; in Marienthal: Remise buch& kunst; sowie in Mehrhoog: Reeser Reisebüro Pollmann (Infos vorab: Telefon 02852/88137).
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.