Künftige Großbaustellen in Wesel

Anzeige
Jürgen Linz und Frank Schulten (CDU-Fraktion) wenden sich mit folgendem Antrag an die Bürgermeisterin der Stadt Wesel: "In dieser Woche fand ein weiterer Erörterungstermin zum Bau des dritten Bahngleises statt und auch die aktuellen Planunterlagen zur Weseler Umgehungsstraße liegen derzeitig im Rathaus aus. Zeit also, sich rechtzeitig auch mit den zu erwartenden Baumaßnahmen und damit verbundenen Beeinträchtigungen zu beschäftigen.

Während vom Bau der Umgehungsstraße im Wesentlichen zwei wichtige Straßen der Stadt betroffen sind, dürfte der Bau des dritten Gleises nahezu die ganze Stadt vor besonderen Herausforderungen stellen. Bereits jetzt notwendige und erkennbare Arbeiten an der B8, Oberndorfer Straße / Dinslakener Landstraße, Schermbecker Landstraße, Emmericher Straße / Hagerstownstraße und Brüner Landstraße müssen unbedingt rechtzeitig abgeschlossen sein und dürfen keinesfalls parallel zu den Großbaustellen stattfinden. Neben notwendigen Sanierungsmaßnahmen sollte auch die schon jetzt mögliche Optimierung von Ampelschaltungen erfolgen.

Da der Beginn beider Bauphasen noch nicht konkret absehbar ist, muss die Infrastruktur unserer Stadt schon baldmöglichst so hergerichtet werden, dass ein zügiger Verkehrsfluss auf den bedeutsamen Straßen trotz der Großbaustellen ermöglicht wird.

Wir bitten Sie deshalb, alsbald Kontakt mit Straßen NRW aufzunehmen und ein Sanierungskonzept abzustimmen. Über die vereinbarten Maßnahmen soll der Stadtentwicklungsausschuss unterrichtet werden und dazu auch ein Vertreter von Straßen NRW eingeladen wer-den. Darüber hinaus schlagen wir mit einem weiteren Antrag die Einführung einer Bürger-App vor, um damit tagesaktuell auf die jeweils bestehenden Baustellen und damit verbundenen Einschränkungen hinzuweisen. Von diesen Maßnahmen profitieren nicht nur die Bürgerinnen und Gewerbetreibenden unserer Stadt Wesel. Da Wesel ein Verkehrsknotenpunkt und Logistikschwerpunkt ist, sind Auswirkungen auf die gesamte Region zu erwarten."
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.