Noch steht er ...

Anzeige
Wesel: Rheinbrücke | ...und zwar mehr denn je im Weg: der Brückenpfeiler der alten Weseler Rheinbrücke. Aber die Vorbereitungen für seinen Abriss gehen voran. Der Pfeiler wird zur Zeit von Spundwänden umgeben die schon fast einen geschlossenen Ring bilden. Man arbeitet zur Zeit an der strömungsabgewandten Seite unterhalb der neuen Brücke. Sobald der Ring geschlossen ist wird der abgegrenzte Bereich leergepumpt damit es beim Abriss nicht so spritzt.

Die Schifffahrt wird durch gelbe Bojen auf beiden Seiten auf das Hindernis aufmerksam gemacht. Die Arbeiten werden von einem Schiff aus bis in die späten Abendstunden verrichtet. Auf einer Versorgungs-Insel und an Land lagert das Material. Außerdem liegt ein noch leerer Leichter bereit, vermutlich um später den Schutt aufzunehmen.

Das alles gilt für den Pfeiler auf Weseler Seite, die gleiche Prozedur wird im Anschluss sicher auf den zweiten Pfeiler angewandt. Es bleibt spannend am Rhein bei Wesel!
2
2
2
1
2
2
2
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
6 Kommentare
25.796
Christian Tiemeßen aus Emmerich am Rhein | 16.10.2014 | 20:00  
4.902
Klaus Wurtz aus Rheinberg | 16.10.2014 | 20:06  
13.587
Volker H. Glücks aus Neukirchen-Vluyn | 16.10.2014 | 20:27  
31.116
Fritz van Rechtern aus Neukirchen-Vluyn | 17.10.2014 | 06:16  
16.705
Dagmar Drexler aus Wesel | 19.10.2014 | 22:00  
26.969
Elmar Begerau aus Kamp-Lintfort | 21.10.2014 | 20:04  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.