Sicherheit am Weseler Bahnhof

Anzeige
Frank Schulten (CDU-Ratsmitglied) wendet sich mit folgendem Antrag an die Bürgermeisterin der Stadt Wesel: "von vielen Bürgerinnen und Bürgern höre ich in den letzten Tagen von ihren Ängsten, wenn sie abends den Weseler Bahnhof benutzen müssen.
Gerade vor dem Hintergrund der letzten Vorfälle (z.B. bewaffneter Grusel-Clown bedroht Passanten) fühlen sich die Menschen, besonders wenn es dunkel ist, nicht mehr sicher. Sie holen sich gegenseitig ab oder verzichten sogar ganz auf das Bahnfahren und nehmen ihr Auto.

Kümmert sich die Bahn ausreichend um die Sicherheit ihrer Kunden auf dem Weseler Bahnhof?

Für uns ist es nach den letzten Vorfällen sehr verständlich, dass das Sicherheitsbedürfnis größer geworden ist. Daher bitten wir um einen Bericht im Ausschuss für Bürgerdienste, Sicherheit und Verkehr und schlagen vor, hierzu einen Vertreter der Bahn einzuladen."
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.