Teilsanierung der Mühlenfeldstraße bei Wesel-Bislich

Anzeige
Im Sommer 2016 wurde die L 480 (Mühlenfeldstraße) zwischen der Bislicher Straße und der Emmericher Straße teilsaniert. Seit dem, also seit über einem halben Jahr, fehlen die Fahrbahnmarkierungen in den sanierten Bereichen und Verkehrsschilder weisen auch immer noch darauf hin (soweit die Schilder beim letzten Sturm nicht umgeweht wurden). Im Dezember 2016 hat Herr Hovest die Bürgermeisterin auf die fehlenden Fahrbahnmarkierungen hingewiesen und um Abhilfe gebeten; augenscheinlich erfolglos.

Zwischen der Kiesbaggerei und der Bislicher Straße wurde die Fahrbahn leider auch nur teilsaniert, obwohl hier in Fahrtrichtung Bislich ganz erhebliche Spurrillen vorhanden sind, die bei Regen zu einer erhöhten Aquaplaning-Gefahr führen. Vielleicht können diese Schäden alsbald beseitigt werden und unmittelbar danach können dann vielleicht auch endlich die fehlenden Fahrbahnmarkierungen aufgebracht werden!? Oder wird Verkehrssicherheit in Wesel(-Bislich) als weniger wichtig betrachtet?
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.