Überblick über die zur NRW-Landtagswahl 2017 zugelassenen Kandidat(inn)en im Kreis Wesel

Anzeige

Die Vorschläge für die Kandidat(inn)en zur Landtagswahl am Sonntag, 14. Mai, sind vom Kreiswahlausschuss entschieden.

Die Kreisverwaltung teilt mit:

Im Wahlkreis 57 Wesel II mit Alpen, Kamp-Lintfort, Rheinberg (Stadtbezirke Rheinberg und Borth), Sonsbeck, Wahlbezirke 11.0 bis 19.2 der Stadt Neukirchen-Vluyn und Xanten treten an: René Schneider (SPD), Rainer Groß (CDU), Lukas Aster (Grüne), Stephan Heuser (FDP), Karl-Heinz Hildebrandt (Piraten), Sidney Oliver Lewandowski (Linke).

Im Wahlkreis 58 Wesel III (Hamminkeln, Hünxe, Schermbeck, Voerde und Wesel) kandidieren: Norbert Meesters (SPD), Charlotte Quik (CDU), Ulrich Lütke (Grüne), Helen Fuchs (FDP), Guido Schlüter (Pirtaten), Sascha Wagner (Linke), Stefan Kawinski (AfD)

Im Wahlkreis 59 Wesel IV (Moers, Wahlbezirke 1.0 bis 10.0 der Stadt Neukirchen-Vluyn) sind offiziell zugelassen: Ibrahim Yetim (SPD), Ingo Brohl (CDU), Gudrun Tersteegen (Grüne), Martin Borges (FDP), Jochen Lobnig (Piraten), Gabriele Kaenders (Linke)

Einen Formfehler gab's im Wahlkreis 59: Der Vorschlag für AfD-Kandidat Dr. Renatus Rieger ging nicht pünktlich vor dem Ablauf der Einreichungsfrist beim zuständigen Amt ein und wurde daher zurückgewiesen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.