Werbering Büderich sucht neuen Betreiber für die örtliche Postagentur

Anzeige

Die Post muss im Polderdorf bleiben, so ist es in diesen Tagen an vielen Stellen in Büderich zu hören, die Dorfbewohner fürchten, zukünftig für den Kauf von Briefmarken, den Versand von Paketen oder zur Abholung von Einschreiben weite Wege in Kauf nehmen zu müssen. Der bisherige Betreiber der Postagentur in Büderich hat seinen Vertrag mit Ablauf des 30.03.2015 fristgerecht gekündigt.

Christoph Gardemann, Vorsitzender des Werbering Polderdorf Büderich e.V. und seine Mitstreiter, können die Bedenken der Bewohner gut nachvollziehen: „Postdienstleistungen sind auch im digitalen Zeitalter unersetzlich, insbesondere ältere Menschen sind auf die ortsnahe Dienstleistung der Post angewiesen. Auch unsere 75 ortsansässigen Mitgliedsbetriebe benötigen eine funktionierende Postagentur.“

Diese Dienstleistungen sind für die Bürger und die Gewerbetreibenden gleichermaßen sehr wichtig. Der Werbering Polderdorf Büderich e.V. hat es sicher daher zur Aufgabe gemacht, gemeinsam mit der Deutschen Post AG nach einem neuen Kooperationspartner zu suchen.

„Am besten geeignet wäre natürlich ein Standort mitten im Ort“, so Gardemann, „wir sind für alle Vorschläge offen und würden uns freuen, wenn sich vielleicht sogar ein Mitglied aus dem Werbering entscheiden würde, die Postagentur zukünftig in seinen Räumen weiterführen zu wollen.“

Für nähere Auskünfte zum Umfang der zu erbringenden Dienstleistungen, Vergütung, Öffnungszeiten und weitere Details erhalten Interessierte beim Werbering: info@polderdorf.de.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.