Wildbewuchs an der Rheinpromenade

Anzeige
Die Junge Union Wesel hat sich mit folgendem Anliegen an die CDU-Fraktion gewandt: "Im Rahmen der Aktion „Wie geht´s dir Wesel?“ hatten wir von der Jungen Union Wesel am 16.07.2016 in der Fußgängerzone einen Stand, bei dem wir Probleme und Anregungen von Weseler Bürgern aufgenommen haben, um uns darum zu kümmern.
Dabei haben wir von einem älteren Mitbürger erfahren, dass der Wildbewuchs an der Rheinpromenade sehr hoch ist. Er sitzt häufig dort auf der Bank und kann daher nicht mehr z.B. auf die Riverlady oder auf den Schiffsverkehr allgemein schauen.

Wir haben uns vor Ort selbst davon überzeugt, es ist wirklich schade, dass man von der Promenade aus keinen freien Rheinblick (Puplikumsmagnet) hat.

Können Sie sich für die Lösung des Problems einsetzen?"

Die CDU-Fraktion unterstützt diese Bitte und setzt sich bei der Bürgermeisterin dafür ein.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
5.803
Neithard Kuhrke aus Wesel | 25.07.2016 | 10:38  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.