Willkommensportal für Zugewanderte: Der Kreis Wesel hat seine Internetseiten erweitert

Anzeige
... im Kreis Wesel ist online / Für eine gelingende Erstorientierung und Integration

Kreis Wesel. Im Kreis Wesel mit seinen 13 kreisangehörigen Kommunen finden viele neuzugewanderte Menschen eine neue Heimat. Transparente und gebündelte Informationen über Integrationsangebote und das gemeinsame Zusammenleben sind entscheidend für eine gelingende Erstorientierung und die weitere Integration in unsere Gesellschaft.
Das Kommunale Integrationszentrum Kreis Wesel hat für alle zugewanderten Menschen und unterstützenden Multiplikatoren ein Willkommensportal entwickelt: www.kreis-wesel.de/de/inhalt/willkommensportal-fuer-neuzugewanderte/ Es bietet eine kreisweite Orientierung über Angebote, angesprochene Zielgruppen und regionale sowie überregionale Anlaufstellen in über 19 Lebensbereichen. Ergänzend sind viele Hinweise zu mehrsprachigen Informationen enthalten. Das Portal wird regelmäßig aktualisiert.
Das Informationsangebot wurde im Rahmen des Projektes „Willkommenskultur durch interkulturelle Dienstleistungsstrukturen“ entwickelt und über Projektmittel aus dem Asyl-, Migrations- und Integrationsfond (AMIF) kofinanziert.
In den Sprachen Arabisch, Englisch, Farsi, Französisch, Russisch und Türkisch sind auch Online-Broschüren mit entsprechenden Informationen erhältlich. Bei Interesse wenden Sie sich bitte an: Kommunales Integrationszentrum Kreis Wesel (Frau Grunau), Telefon 0281/207-3241 oder per E-Mail: bildung-und-integration@kreis-wesel.de Screenshot des Online-Willkommensportals.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.