Wohnbebauung Fusternberg in Wesel

Anzeige
Reinhold Brands (Stellvertr.Fraktionsvorsitzender) wendet sich mit folgendem Antrag an die Bürgermeisterin der Stadt Wesel: "Das bekanntlich seit Jahren brachliegende Gelände an der Fusternbergerstraße / Ecke Clarenbachstraße (früher Tretford Teppich) ist ein echtes Sahnestück, um dort Wohnbebauung zu ermöglichen und somit den Fusternberg weiterzuentwickeln. In der Vergangenheit wurden mehrmals Gespräche mit dem Eigentümer des angrenzenden Grundstücks einer Bauunternehmung geführt. Die Verbands-Sparkasse-Wesel wollte sich in der Vergangenheit ebenfalls dort engagieren, um attraktive Bebauung möglich zu machen.

Immer wieder werden wir gefragt, was mit dem Grundstück geschieht.

Bitte informieren Sie uns im kommenden Stadtentwicklungsausschuss bzw. im Wirt-schaftsförderungs- und Grundstücksausschuss über den aktuellen Stand der Dinge."
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.