offline

Albrecht Holthuis

707
Lokalkompass ist: Wesel
707 Punkte | registriert seit 27.10.2010
Beiträge: 129 Schnappschüsse: 0 Kommentare: 7
Folgt: 5 Gefolgt von: 8
Ich bin als Pastor und Lehrer tätig und engagiere mich gern für "Soziales", "Kulturelles" und natürlich alles, was die Sache der Kirche ist. Insofern bin ich gerne Protestant. Auch Musik und Sport - insbesondere Fußball - gehören zu meinen Interessen.
2 Bilder

Niederrheinischer Kammerchor probt für "lux aeterna" in St. Martini am 25. Februar

Albrecht Holthuis
Albrecht Holthuis | Wesel | am 29.01.2018

Der Niederrheinische Kammerchor wartet bald wieder mit einem ganz besonderen Konzert auf: Am 25. Februar wird das Werk "Lux aeterna" des amerikanischen zeitgenössischen Komponisten Morten Lauridsen in Sankt Martini in Wesel mit Orgelbegleitung aufgeführt. Es handelt sich um ein bis zu siebenstimmiges Chorwerk. Den fünf Sätzen sind jeweils verschiedene liturgische Texte mit Bezug auf das "ewige Licht" (lat. lux æterna)...

1 Bild

Kandidat am Dom hält Probegottesdienst

Albrecht Holthuis
Albrecht Holthuis | Wesel | am 11.01.2018

Wesel: Willibrordi - Dom | Die Evangelische Kirchengemeinde Wesel lädt ihre Gemeindeglieder zum Probegottesdienst mit Pfarrer Bergfeld am kommenden Sonntag, 14.1. um 11 Uhr in den Dom, ein. Zuvor hatte das Presbyterium entschieden, das Wahlverfahren für die 2. Pfarrstelle mit Pfarrer Thomas Bergfeld als einzigem Kandidaten fortzuführen. Dazu gehört neben einem Probeunterricht auch dieser öffentliche Probegottesdienst. Pfarrer Thomas Bergfeld (47...

1 Bild

Vor 450 Jahren: Der Weseler Konvent - ein Fake-Ereignis? 1

Albrecht Holthuis
Albrecht Holthuis | Wesel | am 04.01.2018

Amerikanischer Forscher ist sich sicher: Das epochale Kirchen-Ereignis war eine Erfindung der Tradition. In diesem Jahr jährt sich das 450.Jubiläum eines kirchengeschichtlichen Ereignisses, das mit dem Namen der Stadt Wesel eng verbunden ist: der Weseler Konvent. Am 3. November 1568 soll hier eine Versammlung von 43 führenden calvinistisch gesonnenen Kirchenleuten holländischer Herkunft unter konspirativen Voraussetzungen...

1 Bild

Altes Bild der Lauerhaaskirche findet auf Umwegen zurück 1

Albrecht Holthuis
Albrecht Holthuis | Wesel | am 02.01.2018

Ulrike Weber aus Duisburg besitzt schon seit geraumer Zeit eine schönes Gemälde des Malers August Oppenberg (1896-1971) mit einem beeindruckenden Kirchenmotiv. Es gelangte irgendwann über einen Flohmarkt in Amsterdam schließlich zu ihr. Wegen eines geplanten Umzugs nach Süddeutschland kam sie nun auf die Idee, das Bild zu seinem Ursprungsort zurückzubringen. Rein äußerlich konnte sie die Kirche nicht einem bestimmten Ort...

1 Bild

Dank an Feuerwehr für Einsatz an Heiligabend an der Kirche am Lauerhaas

Albrecht Holthuis
Albrecht Holthuis | Wesel | am 02.01.2018

Pfarrer Holthuis bedankte sich in diesen Tagen bei der Feuerwehr Wesel für ihren Einsatz an Heiligabend in der Kirche am Lauerhaas. Kurz vor der Christvesper am 24.12. gegen 16.20 Uhr bemerkte Pfarrer Albrecht Holthuis einen unerklärlichen Gasgeruch in der Sakristei. Da er die Ursache dafür nicht sofort feststellen konnte, entschloss er sich, die Feuerwehr zu verständigen. Zwar stellte sich schnell heraus, worin die...

1 Bild

Jesus in der Märchenwelt - viele Schüler zweifeln heute an der bloßen Existenz von Jesus von Nazareth 12

Albrecht Holthuis
Albrecht Holthuis | Wesel | am 12.12.2017

Als Religionslehrer an einer Realschule erlebt man nicht selten Sternstunden in Sachen Skeptizismus gegenüber allem, was mit "Glauben" zu tun hat. Man ist auch mittlerweile nicht überrascht, wenn einem nur noch selten eine überzeugte Glaubenshaltung von Schülern bei der Frage nach der Auferstehung der Toten oder den Wundern in der Bibel begegnet. Neu ist allerdings die offenbar weit verbreitete Meinung vieler Schüler, die...

1 Bild

Winfried Junge zum Pfarrer in Bislich-Diersfordt-Flüren gewählt

Albrecht Holthuis
Albrecht Holthuis | Wesel | am 04.12.2017

Pfarrer Winfried Junge ist am Samstag, 2.12., in einem Wahlgottesdienst in der Evangelischen Kirche von Bislich zum Pfarrer der Evangelischen Kirchengemeinde Bislich-Diersfordt-Flüren gewählt worden. Das Presbyterium der hiesigen Kirchengemeinde hat ihn in einem vom Superintendenten Thomas Brödenfeld geleiteten Wahlakt einstimmig gewählt. Nach Ablauf der Einspruchsfrist ist sein Dienstantritt für den 1.1.2018 vorgesehen. Der...

1 Bild

Pfarrerin Eva Holthuis wechselt in die Militärseelsorge

Albrecht Holthuis
Albrecht Holthuis | Wesel | am 01.12.2017

Pfarrerin Eva Holthuis (53) wechselt zum 1. Januar 2018 aus dem Gemeindepfarramt in die Militärseelsorge. Für die Kirche am Lauerhaas in Wesel-Obrighoven ist dann ab 1. Januar Pfarrer Albrecht Holthuis (55) zu 100% tätig. Der neue Dienstsitz für Pfarrerin Holthuis wird die Schillkaserne Wesel. Weitere Standorte der Begleitung von Soldatinnen und Soldaten werden Hilden, Düsseldorf, Kalkar und Uedem sein....

1 Bild

"Meine Perle" - Gedenken an verstorbene Kinder am 2. Advent, 18 Uhr in der Kirche am Lauerhaas 1

Albrecht Holthuis
Albrecht Holthuis | Wesel | am 30.11.2017

Wesel: Kirche am Lauerhaas | Während die Einen sich mit ihren Kindern auf Weihnachten freuen, fröhlich und kreativ der biblischen Geschichte der Geburt Jesus nachgehen, Adventsfeiern in Schule, Kindertageseinrichtung und Familie genießen und für glänzende Kinderaugen das Christkind bemühen, halten Andere innen, um an ihre verstorbenen Kinder zu erinnern, die sie vermissen – egal wie lang das her ist. Sie teilen den Schmerz, dass ihnen widerfahren...

3 Bilder

Kreissynode mit Überraschungsgast Rekowski

Albrecht Holthuis
Albrecht Holthuis | Wesel | am 19.11.2017

"Die Wahrscheinlichkeit, dass der Präses unserer Landeskirche bei 38 Kirchenkreisen ausgerechnet uns besucht, habe ich nicht für sehr hoch gehalten." Mit diesen Worten brachte Superintendent Thomas Brödenfeld seine Freude zum Ausdruck, das ausgerechnete der führende Mann der Evangelischen Kirche im Rheinland mit seinen über 700 Gemeinden und 2 Millionen Gemeindegliedern eine Stippvisite nach Wesel unternahm und überraschender...

1 Bild

Zum 500. Jahrestag: Luther predigt am Lauerhaas ...

Albrecht Holthuis
Albrecht Holthuis | Wesel | am 13.10.2017

Wesel: Kirche am Lauerhaas | Zum 500. Jahrestag des Thesenanschlags - am Reformationstag 2017 (31.10.) predigt Martin Luther in der Kirche am Lauerhaas. Nun ja gewissermaßen ist er natürlich dabei. In dem Abendgottesdienst um 19 Uhr am Reformationstag in der Kirche am Lauerhaas wird das berühmte Bild des Reformationsaltars aus Wittenberg im Mittelpunkt stehen. Hier sind wichtige Reformatoren wie Luther von dem berühmten Maler Cranach bei Predigt, Taufe...

7 Bilder

Drei tolle Tage bei den Protestanten im Kirchenkreis Wesel 3

Albrecht Holthuis
Albrecht Holthuis | Wesel | am 03.07.2017

"Vergnügt, erlöst und befreit" ging es beim Kreiskirchentag des Evangelischen Kirchenkreises vom 30.6. bis 2.7. rund um den Willibrordi-Dom zu. Luthers mildes Lächeln über dem Willibrordi-Dom - wie es die Plakate versprachen - das war tatsächlich keine Fake-News. Jedenfalls muss man nach dem Verlauf des Kreiskirchentags zu dem Ergebnis kommen, dass der Reformator auch sein Vergnügen gehabt hätte an all dem Treiben in und um...

8 Bilder

Weseler Konfirmanden erleben spannende Tage im XXL Zeltcamp in der Lutherstadt Wittenberg

Albrecht Holthuis
Albrecht Holthuis | Wesel | am 07.06.2017

Mehr als 12000 Konfirmanden werden in diesem Sommer im Konficamp Wittenberg erwartet. 35 Weseler Konfirmanden gehörte zu den ersten Teilnehmern dieses großen Ereignisses des Reformationssommers in der Lutherstadt Wittenberg. Zwei Weseler Konfirmanden-Gruppen, eine aus Büderich-Ginderich und eine vom Lauerhaas in Wesel-Obrighoven, gehörten zu den Teilnehmern des ersten Camps, das vom 31.5. bis 4.6. (Pfingstsonntag) mit knapp...

1 Bild

Martin Luther - das Musical - aufgeführt von Kinderchören aus Wesel und Brünen 2

Albrecht Holthuis
Albrecht Holthuis | Wesel | am 09.05.2017

Wesel: Lutherhaus | Wie war Martin Luther so als Mensch? Was hat er bewegt? Lebensnah beschäftigen sich die etwa 40 Kinder und 20 junge Erwachsene des Jungen Chors und Kinderchors Brünen und Kinderchors Wesel mit den Themen des Reformators. Sie entdecken Parallelen zu sich selbst: die Suche nach Gott und Gerechtigkeit; der Wunsch, ohne Angst und Druck zu leben, einander und dem gnädigen Gott trauen zu können und eine eigene Meinung zu haben. Mit...

1 Bild

Viva la Reformation!Der "Spaßmacher Gottes" gastiert am 5. Mai im Lutherhaus

Albrecht Holthuis
Albrecht Holthuis | Wesel | am 28.04.2017

Wesel: Lutherhaus | Der "Spaßmacher Gottes", Kirchenkabarettist Ingmar Maybach, kommt zum Reformationsjubiläum am 5. Mai nach Wesel ins Lutherhaus. Mit seinem aktuellen Kabarettprogramm übt er den bewährten humoristischen Brückenschlag zwischen Politik und Religion. Neben der Frage nach Spuren des Protestantismus in der deutschen Politik gibt es „Reformation zum Mit- und Selbermachen“, eine Analyse der konfessionellen Aspekte der Eurokrise,...