offline

Dagmar Drexler

18.305
Lokalkompass ist: Wesel
18.305 Punkte | registriert seit 24.07.2011
Beiträge: 455 Schnappschüsse: 74 Kommentare: 11.068
Folgt: 39 Gefolgt von: 72
Das tun was wir lieben! Das lieben, was wir tun :-)
30 Bilder

Kleiner Weseler Frühling ... 15

Dagmar Drexler
Dagmar Drexler | Wesel | am 17.04.2018

Wesel: Parkplatz Wildgatter | ... in Wald, Moor und Heide Im nördlichen Stadtgebiet nähe des Auesees liegt der Diersfordter Wald, eines der ältesten Naturschutzgebiete Deutschlands. Das gesamte Gebiet besteht aus eiszeitlichen Sanddünen, zu weiten Teilen bewachsen  alten Eichen, Rotbuchen und Waldkiefern. Eingestreut sind kleine Moor- und Heideflächen. Wenn man Glück hat, kann man seltene Tierarten wie Hirschkäfer, die große Moosjungfer oder den...

10 Bilder

♪♫♪♫♪ Tina Turner - Simply the Best ♪♫♫♪♫♪ 20

Dagmar Drexler
Dagmar Drexler | Essen-Nord | am 07.04.2018

Essen: Colosseum Essen |   Mit ganz viel Vorfreude und Begeisterung machte ich mich auf den Weg nach Essen, ins Collosseum, diesem wunderschönen Theater, wo an diesem Abend die Geschichte des internationalen Superstars Tina Turner als Musical auf der Bühne präsentiert wurde. Tina Turner, als Anna Mae Bullock 1939 geboren, lernte 1958 Ike Turner und seine Band Kings of Rythm kennen und wurde Backgroundsängerin. Ike gab ihr den Namen Tina und...

10 Bilder

Monumental - ca. 270 Jahre alte Kastanie in Wesel 14

Dagmar Drexler
Dagmar Drexler | Wesel | am 26.03.2018

Diese Edelkastanie entdeckte ich in ihrer ganzen Pracht erstmals im Jahr 2012 bei einer Radtour Bei meinem Besuch letztes Jahr kannte ich ihn kaum wieder. Die komplette Krone war entfernt, nur ein paar "Irokesen-Äste" ragten aus dem Stamm. Bei meinen Recherchen erfuhr ich, dass der Baum wohl vom Blitz getroffen wurde. Im Frühjahr 2017 zeigte er sich mit seinen jungen Ästen wieder in zartem Grün. Gepflanzt...

18 Bilder

Märchenhafter Grugapark zum 2ten 23

Dagmar Drexler
Dagmar Drexler | Essen-Steele | am 10.03.2018

Essen: Gruga Park | farbenfroh leuchtet der Grugapark wenn die Wege mit Lampen und Strahlern beleuchtet werden. Seit fünf Wochen beginnt das Spiel mit Licht und Farben wenn es anfängt dunkel zu werden. Bevor morgen das Ende eingeläutet wird, nutzte ich noch einmal die Gelegenheit, um ein paar Objekte mit nach Hause zu nehmen. ..

21 Bilder

Am Diersfordter Waldsee 27

Dagmar Drexler
Dagmar Drexler | Wesel | am 08.03.2018

die Sonne lacht, der Himmel über Wesel zeigt sich von seiner schönsten Seite. Mein Spaziergang führt über mich einen kleinen Wanderweg parallel der Straße entlang zum See, der noch eine leichte Eisschicht hat. Durch Ausgrabungen entstanden, zählt er mit z.Zt.ca. 200 Hektar zu den größten Baggerseen am Niederrhein. Außer den Wasservögeln ist hier nichts zu sehen und zu hören. Meister Bockert, der Biber, hat seine...

16 Bilder

Spaziergang rund ums Schloss Moyland... 16

Dagmar Drexler
Dagmar Drexler | Wesel | am 17.02.2018

47551 bedburg-hau: Museum Schloss Moyland | .. und ein  Museumsbesuch am Rosenmontag Zum Schloss  muss ich nicht viel schreiben, das kennen viele bereits. Bei herrlichstem Wetter mein Alternativprogramm 18.02. Habe gerade bemerkt dass dieser Link jetzt nur noch zum Museum führt. Zur "zweiten Haut" gelangt Ihr wenn Ihr auf der linken Seite "Ausstellungen" benutzt. Bilder und Exponate aus der Ausstellung dürfen hier nicht veröffentlicht werden die Bilder...

21 Bilder

Grugapark märchenhaft 19

Dagmar Drexler
Dagmar Drexler | Essen-Steele | am 10.02.2018

Essen: Gruga Park | Es ist wieder so weit! Der Grugapark erstrahlt in den schönsten Farben. Bei Einbruch der Dunkelheit geht es los. Dann werden Sträucher, Bäume, Wege, Wiesen, Skulpturen und Objekte zum Leuchten gebracht. Gestern Abend verabredete ich mich mit ein paar LKlern zu einer FotoRunde im beleuchteten Park. War schön Euch zu treffen, auch wenn's erst später war! :-) Mit meinen ersten Eindrücken wünsche ich allen ein schönes...

14 Bilder

Kleiner Weseler Winter...... 15

Dagmar Drexler
Dagmar Drexler | Wesel | am 05.02.2018

... am Schwarzen Wasser nmitten im Diersfordter Wald liegt der Heideweiher "Schwarzes Wasser". Den Namen des ältestesten Naturschutzgebietes hat er von der dunklen Färbung des Wassers. Er kommt durch die Huminstoffe der Moorvegetation zustande. Damit die Heidelandschaft erhalten bleibt müssen regelmäßig Baumtriebe und Brombeersträucher entfernt werden. Ein ca. 2 km langer Naturerlebnisweg führt  rund um das...

8 Bilder

Bevor es dunkel wird - Halde Haniel 6

Dagmar Drexler
Dagmar Drexler | Wesel | am 18.01.2018

vor ein paar Tagen trafen sich am Nachmittag ein paar LKler um ein paar Lichtspiele zu zaubern. Aufgetürmt in Form zweier Spiralen durch Abraum der Steinkohlezeche Prosper-Haniel ist die Halde ca. 159 m hoch. Viele kennen die Halde Haniel mit ihren beeindruckenden Totems und ihre Arena durch eigene Besuche schon, für mich war es eine Premiere! Ein paar meiner ersten Eindrücke zeige ich Euch hier. Ich hoffe es...

7 Bilder

Lichtspielereien auf der Halde Haniel - erste Versuche 16

Dagmar Drexler
Dagmar Drexler | Wesel | am 14.01.2018

Nach einigem hin- und her probieren entschied ich mich bei meiner Kamera für den manuellen Modus. Ein kleines Rad an der KameraRückseite muss - ziemlich umständlich -  gedrückt werden, dabei wählt man entweder die Zeit oder, noch einmal drücken, die Blende. Die Bilder entstanden mit einer Belichtungszeit von 1 Sekunde. Nachträglich stellte ich fest, dass 8 Sekunden möglich sind. Vielen lieben Dank an Euch für...

17 Bilder

Hochwasser in Wesel, Scheitelpunkt noch nicht erreicht 11

Dagmar Drexler
Dagmar Drexler | Wesel | am 09.01.2018

Welch ein Glück, am Nachmittag lockerte der Himmel auf, also die Knipse gepackt und den Rhein runter über Flüren nach Bislich und zurück. Im Vergleich zu gestern war der Wasserstand etwas höher. Ab morgen soll es zum Stillstand kommen, ich hoffe dass es trocken bleibt und ich noch ein paar Fotos machen kann.

12 Bilder

Ein kurzes Stück den Rhein entlang, ohne nasse Füße :-) 10

Dagmar Drexler
Dagmar Drexler | Wesel | am 08.01.2018

Eindrücke von gestern und heute zwischen Wesel und Rees Einige Bilder, mit Handy aufgenommen,  wurden mir freundlicherweise für den Beitrag zur Verfügung gestellt.

16 Bilder

Mordillos Knollennasenmännchen in der LudwigGalerie Schloss Oberhausen 16

Dagmar Drexler
Dagmar Drexler | Wesel | am 07.01.2018

Guillermo Mordillo, 1932 in Buenos Aires geboren setzt seine kugeligen Figuren seit Jahrzehnten ins Bild. Die kleinen wortlosen Männchen erzählen Gechichten durch Mimik und Gesten. Zum ersten Mal seit 25 Jahren sind - nur noch heute - über 150 seiner selten gezeigten Originale in der Ausstellung zu sehen. Lieben Dank an Andrea! Sie hat schon im September letzten Jahres in einem sehr informativen Beitrag auf diese...

1 Bild

Silvestergruß an alle LK-Freunde und das LK-Team 15

Dagmar Drexler
Dagmar Drexler | Wesel | am 31.12.2017

Schnappschuss

12 Bilder

Letztes Blatt am Kalender - Zeit für einen Neuen :-) 8

Dagmar Drexler
Dagmar Drexler | Wesel | am 27.12.2017

Wenn es Dezember wurde, zählten wir als Kind, Wieviele Blätter noch an dem Kalender sind. So wie ein Baum ist der Kalender Jahr für Jahr, Mit vielen Blättern dran am ersten Januar, Doch jeden Tag wird dann ein Weit'res Blatt vom Wind der Zeit verweht Bis im Dezember das Jahr zu Ende geht. Lange habe ich überlegt wie mein Kalender aussehen soll und HIER ist Mein Rückblick auf viele schöne Augenblicke im Jahr...