offline

Dirk Bohlen

Lokalkompass ist: Wesel
registriert seit 19.03.2010
Beiträge: 1.434 Schnappschüsse: 595 Kommentare: 8.013
Folgt: 88 Gefolgt von: 233
Hallo zusammen, im Berufsleben bin ich Ihr Moderator für die Community (zuständig für Wesel, Hamminkeln, Drevenack, Xanten, Alpen und Sonsbeck), Redakteur beim Weseler/Xantener - und das sogar (von der Pike auf) gelernt, nämlich bei der Borkener Zeitung (WN-Zeno, Westfälische Nachrichten). Privat bin ich glücklich verheiratet, Vater zweier Söhne, passionierter Gartenfreund, Schlagermusikhasser, Frühlings- und Herbstmöger, Hitzeverabscheuer und John Lennon-Sympathisant. Bis mich 1983 ein Bänderriss aus dem Sportleben katapultierte, hab' ich Handball gespielt. Heute geht nur noch Volleyball in der dörflichen Gurkentruppe und Versehrtensport im Turnverein.


Kontakt: Tel: 0281/33 90 5-23
E-mail: redaktion@derweseler.de

2 Bilder

Warum ist Bonn gesünder als der Kreis Wesel? Hier bekommen Sie die Antwort nicht. 1

Dirk Bohlen
Dirk Bohlen | Wesel | vor 2 Tagen

Erwerbspersonen in NRW waren im vergangenen Jahr durchschnittlich 15,7 Tage krank geschrieben. Der Kreis Wesel liegt mit 16,7 Tagen "deutlich über diesem Wert". Dies teilt eine große Krankenkasse mit. Die wenigsten Arbeitsunfähigkeitstage gab es in Bonn (12,1 Tage), die meisten in Herne (20,9 Tage). Hauptursachen waren laut Presseinformation Rückenschmerzen, psychische Probleme sowie akute Infekte der oberen Atemwege....

1 Bild

Wenn die Facebook-Schwachmaten loslegen, oder: Der Komödiant und die "Lügenpresse"

Dirk Bohlen
Dirk Bohlen | Wesel | am 16.08.2016

Wahrnehmung ist sukjektiv. Der eine findet, das DFB-Team hat gut gespielt. Für den anderen war's ein Grottenkick. Vor allem an der Kultur scheiden sich die Bewertungs-Geister. So wie neulich, als ich in der Dinslakener Facebookgruppe "Altes & Neues aus Dinslaken und Umgebung" meinen Bericht über das Gastspiel von Michael Mittermeier postete. Völlig normal ist, wenn jemand kommentiert, der Verfasser (ich war nicht sehr...

9 Bilder

Toiletten auf oder zu? Wann man die kleinen und großen Geschäfte am Auesee erledigen kann. 2

Dirk Bohlen
Dirk Bohlen | Wesel | am 09.08.2016

Vor einigen Wochen - es war gerade mal kurz Sommer - beschwerte sich eine Leserin darüber, dass der Zugang zu den Toilettenanlagen am Auesee nicht zu erlangen sei: Einmal habe sie kein Wachpersonal angetroffen, einmal sei ihr der Schlüssel verwehrt worden. Beides geschah vormittags und an warmen Tagen. Städten wirft man ja nicht selten eine "lange Leine" vor, wenn's um Service geht. Nicht so in Wesel! Im Ordnungsamt hieß...

1 Bild

Kurzer Cliquen-Stopp am "Quertreiber" - über Hünxe und Voerde nach Götterswickerhamm 6

Dirk Bohlen
Dirk Bohlen | Wesel | am 07.08.2016

Schnappschuss

1 Bild

Länger nicht bewegt 6

Dirk Bohlen
Dirk Bohlen | Wesel | am 05.08.2016

Schnappschuss

1 Bild

Irische Lebenslust in deutscher Interpretation - Cara bei den Marienthaler Sommerabenden

Dirk Bohlen
Dirk Bohlen | Wesel | am 03.08.2016

Warum spielen Russen nur russische Musik? Weil man Russe sein muss, um die russische Seele zu verstehen. Warum spielen Spanier oder Brasilianer lieber Flamenco und Samba als deutschen Schlager und bayerischen Schuhplattler? Weil die Teutonen-Mucke keine Seele hat! Und warum spielt (und mag) alle Welt irische Musik? Weil sie Melancholie und Fröhlichkeit in einzigartiger Weise verquickt und so die Seele erfreut. Das wissen...

1 Bild

Blumige Ansichten ..... 8

Dirk Bohlen
Dirk Bohlen | Wesel | am 03.08.2016

Schnappschuss

2 Bilder

Urlaubsfotos bei Facebook oder: Wie man freigiebige Einladungen in der ganzen Welt streut 3

Dirk Bohlen
Dirk Bohlen | Wesel | am 02.08.2016

Die Ferienzeit bringt's an die Sonne: Die Nutzung der asozialen Netzwerke macht nicht schlauer! Wie sonst kann es ein, dass Tausendschaften urlaubsreifer User der Community mitteilen, dass Sie wochenlang nicht zuhause sind?! So wie Beate aus H., die schon in den ersten Tagen ihres Gran Canaria-Aufenthalts gefühlte zwei Dutzend Fotos des stinklangweiligen Hotelpools postete. Oder Michael aus W., Carmen aus D. oder Werner...

1 Bild

Warum unser Sommer ziemlich blöd ist und das Hitze-Gemecker trotz allem richtig Spaß macht 9

Dirk Bohlen
Dirk Bohlen | Wesel | am 26.07.2016

Kennen Sie den blödesten Satz der vergangenen Wochen? Nein, nicht "Da ist ein Pokémon"! Ich meine diesen: "Erst wünschen sich alle den Sommer und dann meckern sie, wenn er endlich da ist!" Total blöd, der Satz. Wenn ich in der griechischen Tiefebene hätte geboren werden wollen - oder in Venezuela - dann hätte ich das so gemacht! Leider stelle ich seit Jahren fest, dass sommerliches Leben am Niederrhein mir zu 90 Prozent...

4 Bilder

Karl-Heinz Elmer will trotz "Kultur- und Veranstaltungs-Überangebot wahrgenommen werden" 2

Dirk Bohlen
Dirk Bohlen | Wesel | am 23.07.2016

Karl-Heinz Elmer ist ein routinierter Ansager. Mit kluger Wortwahl und der richtigen Dosis aus Qualität und Quantität entlockt er dem Publikum immer das notwendige Schmunzeln. So auch als Conferencier der Marienthaler Abende, die er gut gelaunt und eloquent anmoderiert. Doch der (neben Hans van Triel) zuständige Planer und Organisator der "Weltstadtkultur auf dem Dorfe" versteht es auch geschickt, kritische Sätzchen...

1 Bild

Der politische Mittermeier soll auf Darth Vader-Geräusche verzichten? No fucking way! 1

Dirk Bohlen
Dirk Bohlen | Wesel | am 22.07.2016

Dieser große Junge ist erwachsen geworden. Ist immer noch ein bisschen Anarcho, aber deutlich gesetzter. Direkt zu Beginn fängt er sich einen ein vom Dinslakener Publikum, als der dem "Bayern-Gott" fürs Wetter dankt. Natürlich beeindruckt ihn das nicht. Im Gegenteil, er provoziert munter ins Rund. Das ist sein Ding. Trotzdem ist er ein anderer geworden, der Mittermeier Michel. In der Startnummer versucht der Comedian, die...

2 Bilder

GlasBlasGesang zwischen harziger Anarchie und dräuender Niederrhein-Schwüle

Dirk Bohlen
Dirk Bohlen | Wesel | am 21.07.2016

Dass hinterher gelobhudelt wird, ist eh klar. Das weiß auch Karl-Heinz Elmer! Aber was bleibt einem Besucher übrig, der niederrheinische Schwüle zwar blöd findet, sich aber im drückend heißen Zelt der Marienthaler Sommerabende trotzdem bestens amüsierte? Lobhudeln wir also munter drauflos: Das GlasBlasSing-Quintett kommt zwar nicht aus Berlin (wie es allen Presseankündigungen immer heißt). Aber gerade die Tatsache, dass...

1 Bild

Schnappschuss aus dem Bürofenster: Jan Hofer plant in der heißen Weseler Citysonne 3

Dirk Bohlen
Dirk Bohlen | Wesel | am 21.07.2016

Schnappschuss

4 Bilder

Das sind die Fotoseiten unserer talentierten Portal-"Knipser" in der Printausgabe 6

Dirk Bohlen
Dirk Bohlen | Wesel | am 20.07.2016

;) Auflösung ;)

22 Bilder

Die beeindruckenden Fotos und tollen Schnappschüsse unserer Portal-"Knipser" 7

Dirk Bohlen
Dirk Bohlen | Wesel | am 20.07.2016

Klaus Brinkmann, Fredi Drevermann, Andi Hofmann, Regina Hövel, Elisabeth Jagusch, Cornelia Kammann, Nicole Neu, Günter van Meegen, Kurt Micke, Karin Obbink, Bruni Rentzing, Hans-Martin Scheibner, Axel Schepers, Wilhelm Spickers, Wolfgang Scholmanns, Adelheid Windszus und Susanne Wunn. So lauten die Namen einiger User, die mehr oder weniger lange unser Internetportal mit sehenswerten Fotos und witzigen Schnappschüssen...