offline

Dirk Bohlen

23.097
Lokalkompass ist: Wesel
23.097 Punkte | registriert seit 19.03.2010
Beiträge: 1.177 Schnappschüsse: 449 Kommentare: 6.351
Folgt: 85 Gefolgt von: 202
Über mich 
Hallo zusammen, im Berufsleben bin ich Ihr Moderator für die Community (zuständig für Wesel, Hamminkeln, Drevenack, Xanten, Alpen und Sonsbeck), Redakteur beim Weseler/Xantener - und das sogar (von der Pike auf) gelernt, nämlich bei der Borkener Zeitung (WN-Zeno, Westfälische Nachrichten). Privat bin ich glücklich verheiratet, Vater zweier Söhne, passionierter Gartenfreund, Schlagermusikhasser, Frühlings- und Herbstmöger, Hitzeverabscheuer und John Lennon-Sympathisant. Bis mich 1983 ein Bänderriss aus dem Sportleben katapultierte, hab' ich Handball gespielt. Heute geht nur noch Volleyball in der dörflichen Gurkentruppe, Versehrtensport im Turnverein und quälende Dauerläufe zusammen mit meiner Frau.


Kontakt:

Tel: 0281/33 90 5-23
E-mail: redaktion@derweseler.de

1 Bild

Wie sich schulische Projekttage mit Schülerinteressen vertragen .... 3

Dirk Bohlen
Dirk Bohlen aus Wesel | vor 3 Tagen

Ein Weseler Gymnasium behandelt im Rahmen einiger Präventionstage die Themen Gesundheit, Fitness und Sexualerziehung. So weit, so gut, doch darf an der unmittelbaren Umsetzung gezweifelt werden. „Gesunder Pausensnack“? Welchen Schüler interessiert das? Sobald sie alt genug sind und in einer Freistunde Hunger verspüren, suchen sie den nächsten Döner oder ’ne Backstube auf und lassen es ganz „fett“ krachen! „Bewegung und...

16 Bilder

Eine halbe Stunde Busfahrt und viele neue Eindrücke 2

Dirk Bohlen
Dirk Bohlen aus Wesel | vor 3 Tagen

Meine letzte Busfahrt ist lange her - das war schätzungsweise 2008 auf Malle, das Shuttle vom Flughafen zur Autovermietung. Egal. Heute war's wieder mal so weit! Musste mein gutes (17 Jahre) altes Fahrrad von der SPIX-Werkstatt abholen, also unberitten dort aufschlagen. Gesagt, getan - und am Heimatort in den Bus gestiegen. Zusammen mit rund 50 zum Teil sehr verschlafenen Schülern Richtung Weseler City gezuckelt....

1 Bild

Morgens um Viertel vor Acht in der City

Dirk Bohlen
Dirk Bohlen aus Wesel | vor 3 Tagen

1 Bild

Interessante Adresse zwischen Pollscher- und Dingdener Heide 1

Dirk Bohlen
Dirk Bohlen aus Wesel | am 24.08.2014

1 Bild

Spätsommersonnenwolkenwindrad

Dirk Bohlen
Dirk Bohlen aus Wesel | am 24.08.2014

111 Bilder

Besuch bei einer Jugendliebe, oder: mit Haken und Ösen - einmal Bretagne und zurück 11

Dirk Bohlen
Dirk Bohlen aus Wesel | am 17.08.2014

Ist lange her, unser letztes Treffen. Fast 20 Jahre. Damals bereiste ich Dich zusammen mit meiner anderen großen Liebe und zeltete an Deinen wilden Küsten. Diese beeindruckenden Kurven zwischen Mont Saint Michel und Cote Sauvage konnte ich nicht vergessen. Nun sah ich Dich endlich wieder und möchte aufgeschlossene Menschen an dieser Freude teilhaben lassen. Wenn Du dies liest, sei Dir sicher, meine Zeilen kommen von...

1 Bild

Sie mögen die Bretagne? Gut. Dann freuen Sie sich auf's Wochenende ... 6

Dirk Bohlen
Dirk Bohlen aus Wesel | am 13.08.2014

... dann erscheint nämlich an dieser Stelle mein Beitrag über diese wunderschöne Region Frankreichs. Der Beitrag (ist noch in Arbeit) handelt von der Landschaft, den Menschen, regionstypischen Eigenheiten und Klischees, mit denen wir Deutsche und ja immer gerne rumschlagen. Schon jetzt freue ich mich über Ihr Feedback - besonders, wenn Sie Frankreich-Kenner oder/und Bretagne-Fan sind. Ich hätte auch nichts dagegen,...

19 Bilder

Jakobsgreiskraut - Regionsschrecken oder Auslöser übertriebener Panik? 6

Dirk Bohlen
Dirk Bohlen aus Wesel | am 29.07.2014

Es ist noch keine Panik - aber eine neue Sorge geht um am Niederrhein: Anders als in den Vorjahren wuchert plötzlich überall Jakobsgreiskraut. Eine giftige Pflanze, so viel steht fest. Doch wie gefährlich ist sie wirklich? In diesem Beitrag kommen einige Fachleute zu Wort. Die Verbreitung des Jakobskreuzkrautes (lat. Senecio Jacobaea) in Nordrhein-Westfalen schreitet voran. In einer Erhebung 2007(!) waren unter anderem...

83 Bilder

Countdown läuft: Bewirb Dich rasch als "Gesicht des Sommers" beim Weseler/Xantener! 22

Dirk Bohlen
Dirk Bohlen aus Wesel | am 29.07.2014

Der Weseler und der Xantener suchen das Gesicht des Sommers. Seid Ihr auch dabei? Über 80 Kandidat(inn)en haben sich getraut. Man muss kein Model sein. Wir suchen einfach ein nettes Sommergesicht! Uns ist es völlig schnuppe, ob 18 oder 88, ob weiblich oder männlich, wir freuen uns auf Deine/ Ihre Bewerbung. Und mit ein bisschen Glück (und Ausstrahlung) gewinnt Ihr einen schönen Preis. Teilnahmebedingungen - So kann...

1 Bild

Isabell Hain aus Hamminkeln ist (nein, war!) die 60.000 Nutzerin bei Lokalkompass 3

Dirk Bohlen
Dirk Bohlen aus Wesel | am 29.07.2014

Ein herzlicher Glückwunsch geht an Isaball Hain aus Hamminkeln: Die 22-Jährige meldete sich am 16. Juli bei Lokalkompass an. Was sie nicht ahnen konnte: Es war die 60.000 Registrierung! Das Lokalkompass-Team ist der Meinung, Isabell hat für diesen Zufall ein Geschenk verdient! Dies überreichte ihr die Redaktion Wesel/Xanten: Dem Lokalkompass-Logbuch mit Base-Cap fügte die Redaktion noch einige Bücher und eine CD (für...

23 Bilder

Niedeckens fast steckerfreie Wellness-Show beim "Fantastival" im Burgtheater 6

Dirk Bohlen
Dirk Bohlen aus Wesel | am 26.07.2014

Der nette Onkel da vorne hat's drauf! Ist längst nicht mehr so bockig wie in den Achtzigern. Damals forderte er das Publikum schonmal gerne auf, auf das Mitklatschen zu verzichten, weil das eben nervt. Wolfgang Niedecken altersmilde? Scheint so. Jedenfalls beim Auftritt im Dinslakener Burgtheater, der, na sagen wir's, wie's ist, affengeil geriet! Unplugged darf BAP seine Tour nicht nennen, irgendwelche verschrobenen...

56 Bilder

Wunderbarer Fantastival-Abend: Axel Bosse rockt das Burgtheater Dinslaken 1

Dirk Bohlen
Dirk Bohlen aus Wesel | am 25.07.2014

Wenn ich ehrlich sein soll: Ich hatte noch nie was von dem Typen gehört. BOSSE! Ist das 'n Bandname oder was?! Erst als Annika, die Freundin meines Schwippneffen Manuel sagte, sie sei totaler Bosse-Fan, da horchte ich ein wenig auf. Und dann war da noch dieses Online-Voting: Die Leute vom Fantastival, dieser wunderbaren Veranstaltungsreihe im Dinslakener Burgtheater, suchten eine Vorband für Bosse. Schwuppsdich, Voting...