online

Imke Schüring

46.396
Lokalkompass ist: Wesel
46.396 Punkte | registriert seit 18.03.2011
Beiträge: 345 Schnappschüsse: 174 Kommentare: 44.970
Folgt: 117 Gefolgt von: 146
"Die tut nix, die will nur schreiben."
2 Bilder

Dinslaken: Bernd Riexinger Bundesvorsitzender spricht über LINKE Perspektiven und Herausforderungen

Imke Schüring
Imke Schüring | Dinslaken | am 22.04.2017

Dinslaken: Dachstudio VHS / Stadtbibliothek | Freitag, 28. April 2017 um 18.30 Uhr im Dachstudio der VHS Friedrich-Ebert-Straße 84, Dinslaken außerdem ein Polittalk mit den vier Landtagskandidatinnen und –kandidaten aus dem Kreis Wesel: Cigdem Kaya, Gabriele Kaenders, Sidney Lewandowski und Sascha H. Wagner über die Vorstellungen linker Landespolitik „Wir wollen Hoffnung machen auf eine andere Gesellschaftsordnung, in der die Politik nicht...

1 Bild

Betuwe - Bundes- und Landespolitik sind gefordert! 1

Imke Schüring
Imke Schüring | Wesel | am 19.04.2017

Die bisherigen Betuwe-Anhörungen haben gezeigt, dass die Interessen der Industrie und dabei besonders der großen Chemiekonzerne an billigen Transporten ihrer Rohstoffe und Produkte knallhart durchgesetzt werden: durchgesetzt auf Kosten der Lebensqualität, des Eigentums, der Gesundheit und der Sicherheit der Anwohner und Bahnnutzer. Wir fordern vom Land und von der Bezirksregierung als Behörde des Landes, die Interessen...

1 Bild

Zwei wichtige Termine für Betuwe Anwohner!

Imke Schüring
Imke Schüring | Wesel | am 15.04.2017

Wesel: Leo's Sportcenter | Sabine Leidig verkehrspolitische Sprecherin der Fraktion die LINKE im Bundestag kommt am Montag, den 24. April nach Wesel: um 15 Uhr Ortstermin am Bahnübergang Holzweg, Wesel-Feldmark Bf mit Gert Bork, dem Sprecher der Initiative ‚Betuwe – so nicht‘ und mit betroffenen Anwohnern der Betuwe – Linie in der Feldmark um 19 Uhr Veranstaltung im Leo‘ s, Schepersweg 73, 46485 Wesel Thema werden sein Forderungen an...

1 Bild

Droht jetzt der 3. Weltkrieg? 27

Imke Schüring
Imke Schüring | Wesel | am 10.04.2017

Die letzten Tage war ich sehr beschäftigt und konnte daher die unfasslichen Ereignisse der vergangenen Woche nur am Rande verfolgen. Da hat in Syrien wohl wieder jemand mit Giftgas rum gespritzt und rubbeldikatz ist der Schuldige auch schon gefunden. Habt ihr gewusst, dass Syrien eine demokratische sozialistische Republik ist? Wen wundert es da noch, dass ein skurpelloser Finanzhai wie Donald Trump nicht einen...

5 Bilder

Freydun Ramezani singt von Freiheit 10

Imke Schüring
Imke Schüring | Wesel | am 28.03.2017

Seine 60 Lebensjahre sieht man dem Freydun wirklich nicht an, ebenso wenig die Tatsache, dass er in seiner iranischen Heimat verfolgt worden ist. Der 1957 in Teheran in eine wohlhabende Familie geborene Freydun Ramezani ist einfach nicht klein zu kriegen. Das liegt wohl in der Familie, denn Freydun ist ein Ururenkel von Sattar Khan einem persischen Revolutionär und Freiheitskämpfer. Oder ist es die Liebe zur Musik? Die...

1 Bild

Seltsame Vorgänge beim Verkauf des Kreiswehrersatzamtes 3

Imke Schüring
Imke Schüring | Wesel | am 23.03.2017

13.04.2016 Der Wirtschaftsförderungs- und Grundstücksausschuss wird darüber informiert, dass die Stadt die Möglichkeit hat, das ehemalige Kreiswehrersatzamt zu erwerben. Es wurde beschlossen, 1.dem Rat zu empfehlen das Grundstück zu kaufen 2.acht Sozialwohnungen sollen in den zu bauenden Wohnungen eingerichtet werden. Das werde sich günstig auf den Kaufpreis auswirken. 22.06.2016 Auf einer gemeinsamen Sitzung des...

2 Bilder

Der neue "Sozialkompass" ist da (2. Auflage) 6

Imke Schüring
Imke Schüring | Wesel | am 04.03.2017

Wesel: Rathaus Wesel | Sozialkompass - was ist denn das? in dieser kleinen, praktischen Broschüre findet man sämtliche Hilfs- und Beratungsstellen des Kreises Wesel mit Adressen, Telefonnummer und Öffnungszeiten aufgeführt - Arbeitslosenzentrum - Aids-Hilfe - Krebsberatungsstellen - Frauenhäuser - Hilfe für Jugendliche ... um nur einiges zu nennen. Zu bekommen ist der Sozialkompass im Rathaus (Altbau) 4. Stock Zimmer 412 bei...

12 Bilder

Das kleine Drevenack und der Mann der stets barfuß läuft 6

Imke Schüring
Imke Schüring | Wesel | am 21.02.2017

Er war schon immer ein Spaßvogel – mein Bruder! Das hat er von seinem Vater. Schon im zarten Alter von 4 Jahren war er der Mittelpunkt jeder geselligen Runde, erzählte schmutzige Witze (die er wohl selber noch nicht so richtig verstand) und machte Faxen für Jung und Alt. Der Applaus war ihm sicher, zumindest während der Zeit in der er noch klein und niedlich war. Denn wie sagt schon die alte Volksweisheit? „Kinder und...

29 Bilder

Kiesabbau am Niederrhein - Hydrogeologisches Gutachten erforderlich - eine Pressemitteilung von EDEN e.V. 5

Imke Schüring
Imke Schüring | Rees | am 16.02.2017

Rees: Eden e.V. | Die Folgen der Starkregenfälle für die Gebiete Bislich, Mehr, Haffen, Mehrhoog und Hamminkeln im Juni 2016 waren Anlass für ein Treffen von Mitgliedern der Bürgerinitiative EDEN e.V. mit Vertretern des Umweltministeriums und der Bezirksregierung. Für EDEN nahmen Frau Melanie Gronau und Herr Dr. Leo Rehm sowie Herr Dipl. Hydrogeologe Dr. Manfred Dümmer (Arbeitskreis Wasser des BUND NRW) teil. Erörtert wurden die...

1 Bild

Günther Wagner – roter geht’s nicht ;-)

Imke Schüring
Imke Schüring | Wesel | am 09.02.2017

Er wirkt immer so ernst, der Günther, und ich vermute das liegt u.a. daran, dass er sich schon sein ganzes Erwachsenenleben mit Politik beschäftigt. Geboren und aufgewachsen im Süden der Republik als 'Bayrischer Staatsbürger'. Das es so etwas gibt, habe die Autorin dieses Artikels vorher auch nicht gewusst. „Dafür kann man sich nichts kaufen.“, scherzt Günther. „Aber es ist tatsächlich so, wenn du in Bayern geboren wirst,...

1 Bild

Die LINKE kritisiert: Keine Sozialwohnungen am ehemaligen Kreiswehrersatzamt? 1

Imke Schüring
Imke Schüring | Wesel | am 07.02.2017

Wesel: Kreiswehrersatzamt | In der Sitzung des Haupt- und Finanzausschuss am 31.01.2017 ging es im Wesentlichen um den Neubau auf dem Gelände des ehemaligen Kreiswehrersatzamtes an der Kreuzstraße. Die, im Rahmen der Vergabe angebotenen acht öffentlich geförderten Sozialwohnungen und auch die Tiefgaragen unter der geplanten Röntgenpraxis wurden seitens der Bauträger gestrichen. Die Tiefgaragen seien wirtschaftlich nicht zu vertreten und die Fördermittel...

1 Bild

Nennt mich einen linken Trump 11

Imke Schüring
Imke Schüring | Wesel | am 06.02.2017

Warum? Weil die Welt wie wir sie kennen bald auseinander brechen wird. Jetzt verlangt sogar schon die SPD Auffanglager in Afrika zu bauen um afrikanische Flüchtlinge auf ihrem EIGENEN Kontinent fest zu setzen. Haha! Sie werden diese Lager schon einmauern müssen um die 'Abgehängten' unter den Afrikanern aufzuhalten. Außerdem werden Scharfschützen gebraucht, die natürlich nur Löcher in die Schlauchboote schießen und nicht...

5 Bilder

Spannende Fakten beim Neujahresempfang der Weseler LINKEN 19

Imke Schüring
Imke Schüring | Rees | am 29.01.2017

Rees: Eden e.V. | Die Weseler LINKE lud am Freitag zum Neujahresempfang im Kaiserhof. Zu Gast waren neben Vertretern der Yezidischen und der Alevitischen Gemeinden Melanie Gronau und Dr. Leo Rehm aus Rees von Eden e.V. Neben Sekt und O-Saft gab es belegte Brötchen und viele anregende Gespräche in lockerer Atmosphäre. Aber die Linke wäre nicht sie selbst, wenn es hier völlig unpolitisch zugegangen wäre. Es gab einen Vortrag über den...

1 Bild

Weseler LINKE - Frühkindliche Bildung sollte kostenlos sein

Imke Schüring
Imke Schüring | Wesel | am 27.01.2017

Erfreut zeigte sich DIE LINKE bei ihrer Fraktionssitzung über die Haltung der Fraktion WfW zu den Elternbeiträgen. Dass die frühkindliche Bildung in der Kindertagesbetreuung den Grundstein für den weiteren Bildungsweg in Schulen, Ausbildung und Universitäten legt, ist unbestritten. Schon immer war es eine zentrale Forderung der LINKEN, dass diese Bildungsphase ebenso wie die nachfolgenden beitragsfrei sein muss. Als im...

1 Bild

Barbara Wagner - Sachkundige Bürgerin der Weseler LINKEN 2

Imke Schüring
Imke Schüring | Wesel | am 15.01.2017

Wie stellt sich der typisch Deutsche eigentlich einen typischen Linken vor? Einen vermummten Anarchisten mit brennendem Molotowcocktail in der einen Hand und Farbsprühdose in der anderen? Und ist die typisch LINKE Frau eine ihre BH's verbrennende, Männer hassende Feministin? Wenn ja, dann kann Barbara Wagner eigentlich keine echte LINKE sein, denn sie ist seit über 30 Jahren glücklich verheiratet, sie und Günther haben...