offline

Neithard Kuhrke

6.274
Lokalkompass ist: Wesel
6.274 Punkte | registriert seit 22.03.2010
Beiträge: 581 Schnappschüsse: 96 Kommentare: 3.355
Folgt: 11 Gefolgt von: 28
... Moderator für die Stadtviertel-Entwicklung rund ums Schepersfeld: „Bei uns gibt es viele interessante Aktionen, die ich auf diesem Wege gern in die Öffentlichkeit bringe. So erhoffe ich mir große Resonanz in der Bevölkerung. Allgemein möchte ich Bewohnerinnen und Bewohner motivieren, sich für ihr Stadtviertel zu engagieren.“ Außerdem setze ich mich als Vorsitzender des Betreuervereins Wesel für die Verbesserung der Lebensbedingungen hilfeabhängiger Menschen durch qualifizierte rechtliche Betreuung ein. Dazu gehört auch das Eintreten für die Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention.
1 Bild

Aus der Nase tropft es

Neithard Kuhrke
Neithard Kuhrke | Wesel | vor 2 Tagen

Schnappschuss

1 Bild

Ist das abgesprochen?

Neithard Kuhrke
Neithard Kuhrke | Wesel | vor 2 Tagen

Wesel: Spielplatz | Bei einem Rundgang im Stadtteil Schepersfeld entdeckte ich abgebildete Lärmschutzwand. Liebe Jungs und Mädels ihr könnt nicht einfach so konzeptlos drauflosmalen, ohne das mit der Jugendamtsverwaltung abgesprochen zu haben. Schließlich hat die Verwaltung das dem Stadtteilprojekt Schepersfeld, von dem ihr auch ein Teil seid, zweimal schriftlich mitgeteilt. 

2 Bilder

Hirnlose am Werk

Neithard Kuhrke
Neithard Kuhrke | Wesel | vor 2 Tagen

Wesel: Haltestelle | Immer wieder werden Buswartehallen im gesamtes Stadtgebiet von offensichtlich Hirnlosen achtlos beschmiert, so auch leider die Wartehalle an der Franziskusstraße im Stadtteil Schepersfeld. Die Aktivisten des Stadtteilprojektes Schepersfeld wandten sich Anfang des Jahres an die Stadt Wesel mit der Bitte um Reinigung, die auch vor einiger Zeit erfolgte. Der Stadt Wesel sei an dieser Stelle ausdrücklich gedankt. Doch leider...

1 Bild

Ausgeschaukelt !?

Neithard Kuhrke
Neithard Kuhrke | Wesel | am 14.08.2017

Wesel: Spielplatz | Die Kinder des Spielplatzes Zietenstraße in Schepersfeld müssen nun schon seit über einem Jahr auf den Aufbau einer neuen Schaukel warten, weil die alte Schaukel aus Sicherheitsgründen abgebaut werden mußte. Um für die beliebte alte Schaukel Ersatz zu bekommen wandten sich die Kinder und Anwohner daraufhin an Wolfgang Lingk (CDU). Auf Antrag der CDU-Fraktion im Rat der Stadt Wesel wurden entsprechende finanzielle Mittel in...

1 Bild

Mach' mal Urlaub an der Algarve 1

Neithard Kuhrke
Neithard Kuhrke | Wesel | am 29.07.2017

Schnappschuss

1 Bild

Wanderung am Edersee 4

Neithard Kuhrke
Neithard Kuhrke | Wesel | am 21.07.2017

Schnappschuss

1 Bild

Das Klosett am Weseler Bahnhof 2

Neithard Kuhrke
Neithard Kuhrke | Wesel | am 20.07.2017

Wesel: Bahnhof | Nun endlich, nach vielen jahrelangen Für und Wider, soll am Weseler Bahnhof auf Beschluss des Ausschusses für Gebäudeservice eine Toilettenanlage installiert werden. Wo genau und wann wird nach einer derzeit noch laufende Ausschreibung festgelegt. Dann wird man sich auch über das Äußere, daß sogenannte Drumherum, Gedanken machen müssen. Aber ob nach der Inbetriebnahme der Anlage der Gesprächsstoff über das (ein) Klosett...

1 Bild

Neuer Tag und für alle Geburtskinder ein neues Jahr 6

Neithard Kuhrke
Neithard Kuhrke | Wesel | am 18.07.2017

Schnappschuss

2 Bilder

Themenspielplätze

Neithard Kuhrke
Neithard Kuhrke | Wesel | am 11.07.2017

Ein Beitrag zur Stadtentwicklung. Eine Rutsche, eine Wippe, eine Schaukel und mit etwas Glück ein Klettergerüst meist aus Eisen bunt lackiert, so sehen viele typische Spielplätze bereits seit rund 70 Jahren aus. Die Kinder können kaum etwas gestalten, herstellen oder verändern. Themenspielplätze und Kletterburgen aus Holz vom Kind her gestaltet sind selten. Dabei sind sich Experten einig, dass insbesondere...

1 Bild

Mach mal Pause 6

Neithard Kuhrke
Neithard Kuhrke | Wesel | am 11.07.2017

Schnappschuss

1 Bild

Info des Betreuervereins Wesel

Neithard Kuhrke
Neithard Kuhrke | Wesel | am 10.07.2017

Der Betreuerverein Wesel (Netzwerk für Betreuer*innen und Bevollmächtige im Kreis Wesel) teilt mit, dass die Sprechstunden im Juli und August 2017 auf Grund der Sommerferien nicht stattfinden. Die nächste Präsenzsprechstunde findet im September 2017 statt im Büro des Seniorenbeirats. Bei Fragen zur Vollmacht oder rechtlichen Betreuung besteht das Angebot der eMail-Beratung: info@betreuerverein-wesel.de

1 Bild

Hitze-Blüten 2

Neithard Kuhrke
Neithard Kuhrke | Wesel | am 28.06.2017

Um für Nachschub in meinem Portemonnaie zu sorgen, suchte ich in Wesel ein bekanntes renommiertes Geldinstitut auf. Ich traute meinen Augen nicht, vor einem Banking-Automaten stand ein älterer Herr in Boxer-Unterbekleidung. Es blieb ungeklärt, ob er lediglich vergessen hatte seine Oberhose anzuziehen oder ob das jetzt der neuste modische chic ist. Bei der Hitze könnte man es nachsehen. Um die Persönlichkeitsrechte des...

1 Bild

Wo geht Wesel baden? 2

Neithard Kuhrke
Neithard Kuhrke | Wesel | am 11.06.2017

"Bad-Neubau wird barrierefrei" titelte eine Tageszeitung in ihrer Samstagsausgabe. Seit der UN-Behindertenrechtskonvention, die Deutschland im Jahre 2007 unterzeichnete, sollten öffentlich geförderte Wohnungen und Einrichtungen grundsätzlich barrierefrei, also familienfreundlich, sein. Das ist selbstverständlich und bedarf deshalb keiner besonderen Erwähnung. Informatiker raten: „Beginne ein Gespräch mit...

1 Bild

Spielplätze : Bewegung und Frischluft

Neithard Kuhrke
Neithard Kuhrke | Wesel | am 08.06.2017

Wesel: Krumme Gastronomie | Spielen fördert die Entwicklung von Kindern erkannte um 1840 der Pädagoge Friedrich Fröbel. Bereits 1811 hatte der „Turnvater“ Friedrich Ludwig Jahn den ersten Turnplatz eingerichtet. Aber erst in den 1960er-Jahren kam es in Deutschland zu einem flächendeckenden Spiel- und Bolzplatz-Angebot. Eine Rutsche, eine Wippe, eine Schaukel und mit etwas Glück ein Klettergerüst meist aus Eisen bunt lackiert, so sehen viele typische...