offline

Renate Brützel

139
Lokalkompass ist: Wesel
139 Punkte | registriert seit 21.05.2015
Beiträge: 23 Schnappschüsse: 0 Kommentare: 2
Folgt: 0 Gefolgt von: 1
3 Bilder

Starpianist zu Gast in Wesel

Renate Brützel
Renate Brützel | Wesel | am 05.05.2017

Wesel: Städt. Bühnenhaus Wesel | Den glanzvollen Abschluss der Konzertsaison 2016/17 des Städtischen Musikvereins Wesel e.V. und der Stadt Wesel im Städtischen Bühnenhaus bildet am 17. Mai um 20 Uhr das Konzert der NEUEN PHILHARMONIE WESTFALEN unter der Leitung von RASMUS BAUMANN mit dem Pianisten MARTIN STADTFELD. Der Pianist und vierfache ECHO-Klassik-Preisträger Martin Stadtfeldfeld gab mit 9 Jahren sein Konzertdebüt und studierte ab seinem 14....

3 Bilder

Klage und Hoffnung - Barock trifft Gegenwart

Renate Brützel
Renate Brützel | Wesel | am 31.03.2017

Wesel: Willibrordi - Dom | Unter diesem Titel präsentiert der Chor des Städtischen Musikvereins Wesel am 9. April um 18.00 Uhr im Willibrordi-Dom Wesel ein ganz besonderes Chor- und Orchesterkonzert. Dabei werden Werke der Gegenwart und des Barock gegenübergestellt. Im ersten Teil kontrastiert das „Miserere-Erbarme dich“(Psalm 51) von Jan Dismas Zelenka, einem Bach-Zeitgenossen, mit dem „Trisagion“ von Arvo Pärt. Während Zelenkas Werk einen...

3 Bilder

Junges Ensemble spielt alte Meister

Renate Brützel
Renate Brützel | Wesel | am 25.02.2017

Wesel: Städt. Bühnenhaus Wesel | Mit dem Programm „Paris“ stellt das Cicerone-Ensemble im 4. Kammerkonzert der Saison 2016-17 am Freitag, dem 3. März 2017 um 20 Uhr im Städtischen Bühnenhaus Wesel Pracht und Daseinsfreude französischer Barockmusik des 18. Jahrhunderts auf Nachbauten historischer Instrumente vor. Als „Cicerone“ bezeichnet man einen Fremdenführer, der Besuchern die Sehenswürdigkeiten einer Stadt offenbart. Das Cicerone Ensemble, Adrian...

3 Bilder

Peking, Shanghai, Wesel ….

Renate Brützel
Renate Brützel | Wesel | am 04.02.2017

Wesel: Städt. Bühnenhaus Wesel | Peking, Shanghai, Wesel: Anlässlich seines 50-jährigen Bestehens unternimmt das international bekannte ungarische Kodály Quartett eine große Welttournee, die es in die renommiertesten Konzertsäle unter anderem auch nach China führt. Wir freuen uns, dass wir das weltweit erfolgreiche Quartett am 13.2.2017, 20.00 Uhr im Städtischen Bühnenhaus Wesel zu Gast haben können. Das Kodály Quartett wurde 1966 an der...

4 Bilder

Mit der NPW tief in den Wilden Westen

Renate Brützel
Renate Brützel | Wesel | am 06.01.2017

Wesel: Städt. Bühnenhaus Wesel | Für Freitag, den 13. Januar 2017, 20.00 Uhr, hat der Städtische Musikverein mit dem 2. Orchester-konzert der Saison im Bühnenhaus der Stadt Wesel eine musikalische Reise in den Süden gebucht. Die drei von der neuen Philharmonie Westfalen und dem Trompeter Reinhold Friedrich präsentierten Werke sind inspiriert vom Leben, der Sprache und der Musik der Schwarzen in den Südstaaten der USA. Vom Süden träumte George Gershwin,...

3 Bilder

Russische Legenden im Bühnenhaus

Renate Brützel
Renate Brützel | Wesel | am 19.11.2016

Wesel: Städt. Bühnenhaus Wesel | Am Freitag, dem 25.11.2016 gastieren die Duisburger Philharmoniker mit ihrem Dirigenten Aziz Shokhakimov und die Cellistin Tatjana Vassiljeva im Städtischen Bühnenhaus Wesel mit einem Programm , das „Russische Legenden“ überschrieben ist. Ganze 13 Jahre alt war Aziz Shokhakimov, als er zum ersten Mal als Dirigent vor dem Nationalen Sinfonieorchester seines Heimatlandes Usbekistan stand. Schon im Jahr darauf dirigierte er...

3 Bilder

Georg Friedrich Händel: Josua - Dramatisches Oratorium im Dom

Renate Brützel
Renate Brützel | Wesel | am 12.11.2016

Wesel: Willibrordi - Dom | Mit der Aufführung des Oratoriums „Josua“ von Georg Friedrich Händel findet eine Premiere in Wesel statt. Der Chor des Städtischen Musikvereins Wesel e.V., der Grafschafter Konzertchor, das Rheinische Oratorienorchester und fünf Solisten präsentieren unter Leitung von Hans-Günther Bothe das Werk in deutscher Sprache am Sonntag, dem 20. November im Williibrodi-Dom. Wie oft bei Händel ist es der Chor, der eigentlich im...

3 Bilder

Offene Probe mit Werkeinführung

Renate Brützel
Renate Brützel | Wesel | am 01.11.2016

Wesel: Realschule Wesel-Mitte | Am Donnerstag, dem 10. November um 19.30 Uhr veranstaltet der Chor des Städtischen Musikvereins Wesel e.V. in der Aula der Städtischen Realschule Wesel-Mitte , Martinistraße, eine Offene Probe, zu der alle interessierten Musikliebhaber eingeladen sind. Der Chor bereitet die Aufführung des Oratoriums „Josua“ von Georg Friedrich Händel am 20. November im Willibrordi-Dom vor. Es ist das erste Mal, dass dieses Werk in Wesel...

2 Bilder

Proben in Prag – wenn ein Chor eine Reise tut

Renate Brützel
Renate Brützel | Wesel | am 16.10.2016

„Der Musikverein bewegt Menschen – Der Musikverein bewegt sich“ Das ist seit einiger Zeit das Motto, unter das viele Aktivitäten des Städtischen Musikvereins Wesel e.V. gestellt werden. In der letzten Woche war das wörtlich zu nehmen: 87 Mitglieder des Städtischen Musikvereins und des Grafschafter Konzertchores reisten in die Goldene Stadt Prag. Eine Woche lang wurde morgens geprobt: Die Aufführung des Oratoriums...

1 Bild

TRIO KONTRA - Musik aus vier Jahrhunderten

Renate Brützel
Renate Brützel | Wesel | am 16.10.2016

Wesel: Städt. Bühnenhaus Wesel | Wenn Musiker Preisträger der „Bundesauswahl Konzerte junger Künstler“ sind, kann man davon ausgehen, dass sie Meister ihres Faches sind. Dies gilt auch für Johanna Pichlmair (Violine), Andreas Ehelebe (Kontrabass) und Georg Michael Grau (Klavier), die am Freitag, 21. Oktober 2016 um 20.00 Uhr im Bühnenhaus der Stadt Wesel zu hören sein werden. Die drei Musiker haben vieles gemeinsam: Sie sind Stipendiaten der „Deutschen...

2 Bilder

Mit Pauken und Posaunen

Renate Brützel
Renate Brützel | Wesel | am 02.09.2016

Wesel: Städt. Bühnenhaus Wesel | Mit Pauken und Posaunen eröffnet am Montag, den 12. September „percussion posaune leipzig“ die Konzertsaison 2016-17, die der Städtische Musikverein in Zusammenarbeit mit der Stadt Wesel im Städtischen Bühnenhaus organisiert. Wenn drei Posaunisten und ein Schlagzeuger zusammen ein Konzert spielen, ist das schon für sich genommen ein Erlebnis. Wenn dann die dargebotene musikalische Bandbreite von Thomas Morley über Johann...

3 Bilder

Großes Orchesterkonzert mit den Duisburger Philharmonikern

Renate Brützel
Renate Brützel | Wesel | am 21.04.2016

Wesel: Städtisches Bühnenhaus Wesel | Im letzten Philharmonischen Konzert der Saison 2015-16 entführen die Duisburger Philharmoniker unter der Leitung von Reinhard Goebel mit der Solistin Mirijam Contzen die Zuhörer nach Wien: Kompositionen von Joseph Haydn und seinen Schülern stehen auf dem Programm des Konzertes am Freitag, dem 29. April 2016 um 20.00 Uhr im Städtischen Bühnenhaus Wesel. Reinhard Goebel, der zu den international führenden Vertretern der...

1 Bild

2.000 € für die Telefonseelsorge

Renate Brützel
Renate Brützel | Wesel | am 13.04.2016

Dass das Benefiz-Konzert „Ernst und Heiter“, das der Städtische Musikverein, der Jüdisch-Christliche Freundeskreis und der Lions-Club Wesel am 13. März gemeinsam durchgeführt haben, in jeder Hinsicht ein guter Erfolg war, hat heute Herr Pfarrer Dirk Meyer von der Telefonseelsorge Niederrhein - Westmünsterland erfahren. Denn die Telefonseelsorge konnte heute 2.000 € entgegennehmen, die das Konzert als Erlös erbracht...

2 Bilder

... auf der Suche nach dem verlorenen Klang – Max Reger 2016

Renate Brützel
Renate Brützel | Wesel | am 14.03.2016

Wesel: Städtisches Bühnenhaus | Der Todestag des bedeutenden Komponisten Max Reger jährt sich 2016 zum einhundertsten Mal. Die Stadt Wesel und der Städtische Musikverein Wesel e.V. haben dieses Datum und das Weseler Stadtjubiläum zum Anlass genommen, gemeinsam mit der Evangelischen Kirche im Rheinland und der „Weseler Dommusik“ im Städtischen Bühnenhaus ein Konzert mit der Kammermusik Regers zu präsentieren. Am Samstag, dem 19.März 2016 um 20.00 Uhr...

3 Bilder

„Letzte Gedanken“ – Sinfoniekonzert mit Werken von R. Wagner, R. Strauss und P.I. Tschaikowsky

Renate Brützel
Renate Brützel | Wesel | am 23.01.2016

Wesel: Städtisches Bühnenhaus Wesel | Zusammen mit der Sopranistin YAMINA MAAMAR ist die NEUE PHILHARMONIE WESTFALEN am Samstag, 30. Januar 2016, 20.00 Uhr zu Gast im Städtischen Bühnenhaus Wesel. Auf dem Programm stehen „Letzte Gedanken“ großer Komponisten: „Parsifal“ von Richard Wagner, „Vier letzte Lieder“ von Richard Strauß und „Pathétique“ von Pjotr Iljitsch Tschaikowsky sind Werke, die am Lebensende der Komponisten entstanden. Es ist fast 10 Jahre her,...