"6 - setzen": KDG-Aktion soll einer neuen Aula-Bestuhlung auf die Sprünge helfen

Anzeige
(Foto: Screenshot / Heinzgerd Schott: dibo))

Die KDG-Schulleitung wendet sich mit einer aktuellen Mitteilung an alle Eltern. In dem Schreiben - ebenso wie auf der Schulhomepages des Gymnasiums - heißt es:

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,
liebe Freunde des Konrad-Duden-Gymnasiums,

keine Sorge, in diesem Schreiben geht es nicht um Schulnoten, sondern um die Teilnahme des Konrad-Duden-Gymnasiums an der Sparda-Spendenwahl.

Die in der Pausenhalle dringend benötigten Sitzgelegenheiten sind aus Gründen des Brandschutzes nicht ganz einfach und leider auch nicht kostengünstig anzuschaffen. Gemeinsam mit dem Förderverein haben wir uns darum unter dem Motto „6 – setzen“ bei der Sparda-Spendenwahl, die unter der Schirmherrschaft der Schulministerin NRWs, Frau Lörmann, steht, beworben, um Gelder für sogenannte Sitzbuchstaben „K – D –G“ zu erhalten. Diese sollen aus Beton gegossen und mit einer feuerfesten Holzauflage belegt werden. So würden diese Sitzbuchstabe, die immer in 6er Gruppen zusammengestellt werden, den Bestimmungen des Brandschutzes entsprechen. Die Preisgelder reichen von € 100,- bis € 10.000,- für die ersten 100 bestplatzierten Schulen.

Erfolgreich ist unsere Bewerbung dann, wenn wir möglichst viele „Klicks“ bei der Spendenwahl erhalten. Jeder Person stehen in der Zeit vom 07.10. bis 10.11.2013 drei Abstimmcodes zur Verfügung, die per SMS an die von Euch und Ihnen eingegebene Mobilfunknummer versendet werden. Zur Teilnahme an der Abstimmung muss auf dem Projektprofil des Konrad-Duden-Gymnasiums (s.u.) eine Mobilfunknummer eingegeben werden. An diese wird eine SMS mit drei Abstimmcodes versendet. Die drei Abstimmcodes entsprechen drei Stimmen, die beliebig auf ein bis drei Schulen verteilt werden können. Nur deutsche Mobilfunknummern können teilnehmen. Der SMS-Empfang innerhalb der EU ist kostenlos.

Wir sind uns bewusst, dass die Weitergabe der Handynummer nicht unproblematisch ist, jedoch bestätigte uns die Spardabank, dass die Handynummer ausschließlich für die genannte Abstimmung verwendet wird. Mit dieser Zusage erlauben wir uns auch, an Sie und Euch heranzutreten. Weitere Informationen zu dem Wettbewerb können unter www.spardaspendenwahl.de eingesehen werden.

Wir möchten Sie und Euch also mit diesem Schreiben darum bitten, für unser Projekt abzustimmen und mehr noch: Wir würden uns freuen, wenn Sie Menschen in Ihrem Umfeld dazu motivieren würden, unsere Schule mit Klicks zu unterstützen.

Die entsprechende Internetadresse lautet:

http://www.spardaspendenwahl.de/profile/konrad-dud...
oder über: www.spardaspendenwahl.de

Gemeinsam erreichen wir sicher ein tolles Ergebnis, das unseren Schülern die Zeit am Konrad-Duden-Gymnasium weiter verschönert.

Für Eure und Ihre Unterstützung danken wir ganz herzlich!

Heinzgerd Schott, Schulleiter Marcus Padtberg, stellv. Schulleiter
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.