Aus Kirche geflogen

Anzeige

Man muss immer auf der Lauer sein. Der Austritt aus einer Kirche kann unangenehme Folgen haben.

Aber der Reihe nach. Am Sonntag vor Palmsonntag wollte ich nach dem Segen die Kirche am Lauerhaas verlassen. Weil sich für zu Hause Gäste angesagt hatten, konnte ich der Installationsfeier für die gewählten Presbyter mit Sekt und Appetithäppchen nicht beiwohnen.
Der für Unwissende nicht einfach zu handhabende Schließbeschlag der Kirchentür ging nach mehreren vergeblichen Versuchen mit einem mal schwungvoll auf, dabei übersah ich eine kleine Stufe und landete prompt völlig überrascht auf den Knien. Da es unüblich ist, dass Protestanten auf die Knie fallen, stand ich einigermaßen unversehrt wieder auf und erreichte noch frühzeitig mein Zuhause. Ergänzend sei erwähnt, dass die Küsterin sich noch kurz nach meinem Wohlergehen erkundigt hatte.
Lehre: Die Portalsims-Überschrift WACHTET erhält durch den Vorfall eine neue Bedeutung. Auch wenn heute meistens barrierefrei gebaut wird, sollte man stets auf Stolperfallen achten.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
5.172
Jan Kellendonk aus Bedburg-Hau | 18.03.2016 | 06:57  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.