Bald anmelden zum Bikertraining bei der Kreis-Verkehrswacht (Start ist am 19. März)

Anzeige
(Foto: Archiv/Verkehrswacht)
Wesel: Schillkaserne | Das, was den Niederrhein einerseits landschaftlich und fahrerisch attraktiv macht, sorgt andererseits für Verkehrsgefahren, z.B. enge Kurven, schmale Fahrbahnen. Motorradfahren ist eine hochkomplexe Fortbewegungsart mit körperlichen und mentalen Anforderungen, vergleichbar mit anspruchsvollen Sportarten. Von "Bikern" wird viel Können, Kompetenz und Kondition gefordert.

Problematisch sind die eigene Selbstüberschätzung, die fehlende "Knautschzone" und andere Verkehrsteilnehmer, die die Geschwindigkeit herannahender Motorräder nicht richtig einschätzen oder diese erst gar nicht wahrnehmen.

Deshalb greift die Kreis-Verkehrswacht Wesel e.V. das Thema Motorradfahren auch in diesem Jahr wieder auf. Wir möchten Bikern zu Beginn der neuen Saison die Gewöhnung ans Zweirad erleichtern und Tipps für die sichere Teilnahme am Straßenverkehr geben. In einer theoretischen Unterweisung geht es um Fahrverhalten, Fahrphysik, besondere Risiken, sichere Bekleidung und Schutzausstattung.

Im praktischen Teil werden Fahr- und Geschicklichkeitsübungen zum sicheren Handling der Maschinen durchgeführt. Darüber hinaus erklären Rettungssanitäter das richtige Verhalten in Erster Hilfe bei Motorradfahrern, falls es zu einem Unfall gekommen ist. Für alle interessierten Biker bietet die Kreis-Verkehrswacht Wesel unter Beteiligung der Kreispolizei Wesel und der Weseler Feuerwehr insgesamt 6 Basistrainings für Biker an.

Die Trainingstermine: Samstag, 19. März, 9.30 Uhr, Schillkaserne Wesel, Exerzierplatz; Sonntag, 3. April; Samstag, 9. April; Samstag, 16. April und Samstag, 23. April (jeweils 9.30 bis etwa 13.30 Uhr).

Die Anmeldung zu den Basis-Trainings erfolgt bei der Kreis-Verkehrswacht-Wesel unter Teleffon 0281-475 79 111. Weitere Infos sind auf der Homepage http://www.kreis-verkehrswacht-wesel.de zu finden.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.