Birgit Dimanov - Der Sinn des Lebens / Tipps fürs Wohlbefinden - Vortrag

Wann? 05.10.2017 19:30 Uhr bis 05.10.2017 21:30 Uhr

Wo? Scala Kulturspielhaus, Wilhelmstraße 8, 46483 Wesel DE
Anzeige
Wesel: Scala Kulturspielhaus | Beziehungsprobleme, ein bevorstehender Burn-out, fehlende Entscheidungsfindung, keine Entspannung und alltägliche Konflikte? Das Hamster-im Rad-Syndrom: Viele Menschen leiden unter den alltäglichen Problematiken, doch vertrauen sie sich keinem an. Positives wird nicht mehr wahrgenommen, das Negative überwiegt: Die Frage nach dem eigentlichen „Sinn des Lebens“ breitet sich im Kopf aus. Was tun?

Wer oder was hält dich auf? Worauf wartest du? Lauf doch endlich los! Du hast ab sofort ein Ziel und das heißt: Ich genieße jeden Tag meines Lebens!

Die Energie- und Bewußtseins Coachin Birgit Dimanov nimmt sich dieser Themen an und verhilft Menschen wieder zur positiven Lebenseinstellung. Die Rednerin über sich selbst:

Warum bin ich so, wie ich bin? Das menschliche Oberbewusstsein macht gerade mal ca. 8 - 12 % unseres täglichen Denkens, Fühlens, Handelns, etc. aus. Das Unterbewusstsein somit den enormen Rest von ca. 88 – 92 %. Als ich das wusste stellte ich mir die Frage, wie kann das sein? Welche Faktoren lösen das aus und entscheiden da gerade über mein Leben. Das wollte und konnte ich so nicht länger hinnehmen. Ich wollte nun einfach wissen, warum ich so bin, wie ich bin? Warum denke, handle, fühle ich so? Was macht mich, meine ureigene Persönlichkeit wirklich aus? Angetrieben von diesen damals noch offenen Fragen und anderen akuten Faktoren, habe ich nach und nach die komplexen Zusammenhänge des „Lebens“ verstanden. Habe für mich begriffen wie die herkömmlichen Therapien funktionieren und wo deren Grenzen sind. Mit Erschrecken musste ich feststellen, dass von meinem persönlichen Thema, trotz dieser langen Therapiezeit, nur äußerst wenig bearbeitet war. Wie sehr wir durch Genetik, Trauma, Erziehung, Vorgelebten der Eltern, etc beeinflusst werden. Welches Thema zu was führt. Wie ich diese finde und schlussendlich auch bearbeiten kann.

Diese zielorientierte Auseinandersetzung mit mir selbst, so schmerzlich, langwierig und anstrengend diese auch war, erwies sich rückwirkend betrachtet für mich als überaus wertvoller und absolut sinnvoller Prozess, über den ich dieses komplexe Wissen, diese Sensibilität für alles Leben, erlangt habe. Natürlich bemerkte mein Umfeld sehr schnell meinen nach und nach eintretenden positiven Persönlichkeitswandel und ich wurde von der Familie, Freunden und Bekannten gebeten auch ihnen zu helfen.

Meine Methode: Ich habe über die Jahre eine Methode entwickelt, die es mir ermöglicht diese oben genannten Faktoren zu finden und zu bearbeiten. Jedes gesprochene Wort, alles Erlebte, Genetische, etc. hat eine ganz spezielle energetische Schwingung die ich wahrnehmen kann. Den wenigsten Menschen ist bewusst, das körperliche Leiden, das menschliche Verhalten, etc durch Themen verursacht werden, die sich im Laufe des Lebens entweder ereignet haben, oder durch die bereits mehrfach genannten Faktoren mitgegeben wurden. Frühzeitig für sich zu sorgen, bewusster mit sich und den Mitmenschen umzugehen, ist da sehr wichtig.Ich weiß einfach wovon ich spreche, da ich viele Jahre meines Lebens mit Angstzuständen, verschiedenen Erkrankungen, Unterdrückung, etc. leben musste und ich nun durch meine eigens konzipierte Behandlungstechnik ein gesundes, glückliches und erfolgreiches Leben führen kann. Mein Wissen zu vermitteln, betroffenen Menschen zu helfen, oder auch einfach prophylaktisch tätig zu sein, das habe ich mir zur Aufgabe und somit zu meinem Beruf gemacht.

Veranstalter des Vortrags: Der Weseler in Kooperation mit dem SCALA Kulturspielhaus

Eintritt frei! Um eine Spende von 10 € zugunsten des SCALA Kultur- Fördervereins e.V. Wesel wird gebeten.

Wir freuen uns auf einen inspirierenden Abend.

Info und Kontakt: www.scala-kulturspielhaus.de oder auf unserer Facebookseite

Heike vom SCALA Kulturspielhaus Team
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.