Burnout in Diagnostik und Therapie

Wann? 30.11.2016 19:30 Uhr

Wo? Frauengruppe Wesel e.V., Sandstraße 36, 46483 Wesel DE
Anzeige
Wesel: Frauengruppe Wesel e.V. | Im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Frauen und Gesundheit" bietet die Frauengruppe Wesel in Zusammenarbeit mit der Gleichstellungsbeauftragten der Stadt Wesel eine Informationsveranstaltung an.

Burnout ist inzwischen Selbstdiagnose vieler Menschen.

Sie signalisieren mit dieser Problembeschreibung, dass ihr seelisches und körperliches Wohlbefinden durch die Arbeit leidet.

Welches Leiden hinter der Bezeichnung steckt, wie das medizinische Versorgungssystem diesen Begriff diskutiert, und welche therapeutischen Wege möglich sind, das wird im Vortrag aufgezeigt.
Der Vortrag will sensibilisieren, dass wir alle für unsere Arbeitswelt mitverantwortlich sind, und wenn wir gesund bleiben wollen, wir für uns sorgen müssen, dazu gehört z.B. Grenzen zu setzen, sich für Erholung stark machen, aber auch mit unserem Eigensinn unsere Arbeit zu füllen und aktiv mitzubestimmen, dazu gehört Konfliktfähigkeit und Durchhaltevermögen.

Referentin:
Dr. Birgit Zilch-Purucker
Ärztliche Psychotherapeutin und Psychoonkologin

Kostenbeitrag: 3,00 Euro (Mitgliedsfrauen zahlen die Hälfte)
Anmeldungen unter 0281 27990 (Frauenberatungsstelle) oder
unter 0281 203 2564 (Gleichstellungsstelle) erwünscht.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.