Dahlien pflanzen.

Anzeige
Dahlie Sommer 2012.
T - online berichtet heute am 25.04.2013: Wer Dahlien pflanzen will, sollte damit warten, bis der Frost vorüber ist. Erst im Frühling dürfen die nicht winterharten Knollen in die Erde. Wichtig ist ein wirkungsvoller Schutz vor Spätfrost usw, usw....

Mein Tipp dazu lautet: Die Dahlienknollen erst nach den Eisheiligen am 15. Mai in die Erde einzubringen. Dazu grabe ich ein etwas tieferes Loch, dass ich mit frischer Blumenerde etwas auffülle, die Knollen einbringe und zum Schluss schliese ich das Pflanzloch mit frischer Blumenerde.
Leicht lässt man sich durch die ersten Sonnenstrahlen im Frühling inspirieren vorschnell zu handeln. Aber bitte, haben Sie Geduld, bis zu den Eisheiligen, es wird sich lohnen! Die Dahlie auf dem Bild ist schon mehrere Jahre alt. Die Knolle dazu lagert zur Zeit noch im dunkelen, kühlen Keller.
0
2 Kommentare
917
Alfred Maier aus Wesel | 26.04.2013 | 00:14  
4.055
Siegmund Walter aus Wesel | 26.04.2013 | 03:46  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.