DVB-T-Empfang am Mittwoch, 10. April, in Büderich für drei Stunden gestört

Anzeige

Wegen Wartungsarbeiten und gesetzlich vorgeschriebener Prüfungen am DVB-T-Sender Wesel-Büderich wird laut Pressemitteilung des WDR der Antennen-Fernsehempfang am Mittwoch, 10. April, zwischen 9.05 und 12 Uhr unterbrochen bzw. beeinträchtigt sein.

In diesem Zeitraum sind die Programme Das Erste/arte/Phoenix/EinsFestival (DVB-T-Kanal 48), WDR Fernsehen/MDR/NDR/SWR Fernsehen (DVB-T-Kanal 46), ZDF mobil/KiKa/ZDFneo/ZDF info/3sat (DVB-T-Kanal 35), RTL/RTL2/Super RTL/VOX (DVB-T-Kanal 29), CNN/Eurosport/Tele5/Viva (DVB-T-Kanal 52) und Kabel 1/N24/ProSieben/Sat1 (DVB-T-Kanal 55) vorübergehend nicht oder nur eingeschränkt empfangbar.

Nicht betroffen sind Fernsehhaushalte, die ihre Programme per Kabel oder Satellit empfangen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.