E-Tanken jetzt beim Kreis Wesel möglich

Anzeige
Landrat Dr. Ansgar Müller und Rainer Hegmann, Leiter Hauptregion Rhein-Ruhr von RWE, nahmen gestern gemeinsam die Ladesäulen in Betrieb. (Foto: privat)
Kreis Wesel. Die Kreisverwaltung Wesel bietet ab sofort auf ihrem Parkplatz den Bürgern das Aufladen ihres E-Bikes oder E-Autos an. Landrat Dr. Ansgar Müller und Rainer Hegmann, Leiter Hauptregion Rhein-Ruhr von RWE, nahmen gestern gemeinsam die Ladesäulen in Betrieb. Als erstes Fahrzeug tankten sie einen E-Smart per Stromkabel.

Öffentliche Strom-Tankstelle


„Wir freuen uns, dass Fahrerinnen und Fahrer von E-Autos jetzt auch eine öffentliche Strom-Tankstelle bei uns auf dem Parkplatz ansteuern können.“, so Landrat Dr. Müller. „Eine öffentliche Ladeinfrastruktur ist die Grundlage für eine flächendeckende Einführung von E-Autos und auch eine Entscheidungshilfe für Käufer.“, ergänzte Hegmann.

Die öffentlichen RWE E-Auto-Ladesäulen liefern 2 x 22 Kilowatt (kW) Ladeleistung. Im Vergleich zu einer Haushaltssteckdose mit drei kW Leistung läuft hier der Ladevorgang sechsmal schneller ab. Voraussetzung dafür sind leistungsfähige Batterien, womit bei den derzeit im Markt befindlichen Elektrofahrzeugen bereits Reichweiten von bis zu 200 Kilometer möglich sind, Tendenz steigend.

Durch die automatische Authentifizierung über ein intelligentes Ladekabel funktioniert die Aufladung unkompliziert: Die Ladesteuerung der Station erkennt das Fahrzeug des Kunden und leitet die Informationen über die geladene Energiemenge per Mobilfunk an das Abrechnungscenter weiter. Voraussetzung hierfür ist ein bestehender Autostromvertrag.

Auch für E-Fahrzeug-Nutzer ohne Autostromvertrag


Nutzer von E-Fahrzeugen, die keinen Autostromvertrag haben, können die Ladesäule ebenfalls völlig unkompliziert über die kostenfreie Smartphone App „e-kWh“, per SMS oder über die kostenlose Hotline-Nummer 02232/7759768 freischalten lassen. Die Abrechnung erfolgt hier per Kreditkarte oder PayPal.

"Strom-Quellen"


Zur Aufladung wird an den RWE-Ladesäulen ausschließlich Strom geliefert, der zu 100 Prozent aus regenerativen Quellen stammt. RWE betreibt eines der größten öffentlichen Ladenetze in Deutschland. Übersicht über alle aktuell aufgestellten Ladestationen unter http://www.rwe-mobility.com/ladestation.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.