Einsatz in Leipzig: 25 Malteser aus Wesel sind auf dem 100. Katholikentag mit dabei

Anzeige
(Foto: privat)

Mit 25 ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern werden die Weseler Malteser vom 25. bis 29. Mai auf dem Katholikentag in Leipzig für die Betreuung der Pilger im Einsatz sein. „Sie werden Schulen in Unterkünfte für Pilger verwandeln und sich um das Wohl der Übernachtungsgäste kümmern“, sagt Burkhard Alms, Stadtbeauftragter der Malteser.

Mit sechs Fahrzeugen und einer Feldküche fahren die Malteser nach Leipzig. „Unsere Helfer sind hochmotiviert und freuen sich auf den Einsatz“, so Alms weiter.

Neben der Registrierung der Übernachtungsgäste am Eingang der Unterkunft ist die Frühstücksausgabe die Hauptaufgabe der Ehrenamtlichen – und eine gute Übung zugleich. Denn auch im Fall größerer Schadenslagen in Wesel muss der Katastrophenschutz Betroffene für einen kurzen Zeitraum in einer Notunterkunft unterbringen.

Rund 30.000 Menschen werden täglich zum deutschlandweiten Treffen der Katholiken erwartet. Mehr als 1.000 Einzelveranstaltungen sind im Leipziger Stadtgebiet geplant. Die Weseler Malteser treffen mit hunderten Kolleginnen und Kollegen aus allen Teilen Deutschlands zusammen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.