Halinka Fritz ist neue Vorsitzende des Weseler Integrationsrates

Anzeige
(Foto: privat)

Der Integrationsrat wurde neu gewählt. Neue Vorsitzende ist nunmehr Halinka Fritz. Sie ist ab sofort jeden Dienstag im Sozialamt Zimmer 108, Herzogenring 34 in der Zeit von 10 bis 12 Uhr zu sprechen (Telefon 0281 – 203 2667).

Der Integrationsrat vertritt die Belange der Weseler Migrantinnen und Migranten gegenüber der Politik, Verwaltung und Öffentlichkeit. Er wirkt mit in den Ausschüssen der Stadt Wesel und erarbeitet Verbesserungsvorschläge zur Kindergarten-, Schul-, Ausbildungs-, Wohnungs-, Aufenthalts- und Flüchtlingssituation.

Der Integrationsrat setzt sich für ein gleichberechtigtes Zusammenleben von allen in Wesel lebenden Menschen unterschiedlicher Kulturen und Religionen ein. Toleranz und Akzeptanz auf allen Ebenen des politischen, gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Lebens sollen gefördert werden.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.